Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Nahversorgung Johnsbach

Ziele / Ideen:
- Johnsbach soll eine attraktive Gemeinde mit Schule, Nahversorger und attraktivem Öffentlichen Verkehr bleiben
- Begleitend sollten die potentiellen Interessenten (Bevölkerung, Touristen, Unternehmen) in Richtung Individualverkehr sensibilisiert und Motivation für die Inanspruchnahme des ÖPNV verstärkt werden.

Kurzbeschreibung:
Johnsbach ist die kleinste Gemeinde im Bezirk Liezen, liegt im Nationalpark Gesäuse und zählt rund 170 Einwohner und Einwohnerinnen. Das Lebensmittelgeschäft wurde im Herbst 2005 geschlossen. Die nächstliegenden Lebensmittelgeschäfte sind etwa 20 Kilometer entfernt.
In Teamarbeit mit der Gemeinde Johnsbach, der Wirtschaftskammer, dem AMS und dem Regionalmanagement wurde ein zweijähriger Stufenplan zur Lösung der einzelnen Themen auf einer für die Bevölkerung akzeptierbaren, nachhaltigen und innovativen Basis entwickelt.
Für die Konzeption und Umsetzung wurde folgende Reihenfolge beschlossen:
1. die Reaktivierung des Lebensmittelgeschäftes
2. der Tankstelle und der Energieversorgung
3. und der Volksschule.
Das Thema Verkehr sollte bei allen Punkten Berücksichtigung finden.
Vom zeitlichen Ablauf sollte der Plan bis Ende des Jahres 2007 realisiert sein.

Resultate:
Mit dem Projekt ist es gelungen den öffentlichen Verkehr in der kleinen Gemeinde Johnsbach attraktiv, kostengünstig und nachhaltig zu gestalten und dabei mindestens 50.000 Fahrkilometer einzusparen. Durch den Erhalt der Volksschule wird ein auspendeln der Volksschulkinder angehalten bei 200 Schultagen (pro Tag 40 Kilometer nach Admont) ergibt dies eine Einsparung von ca. 8.000 Kilometer. Aus allen drei Teilprojekten ergeben sich daher Einsparungen von 47.400 Kilometern. Darüber hinaus können etwa zehn Hubschrauberflüge und eine größere Anzahl Lkw- Fahrten, die für die Logistik des Geschäftes notwendig gewesen wären, unterbleiben.
Einreicher:
Regionalmanagement Bezirk Liezen
Hans Lanner, Margit Baumschlager
Wirtschaftspark C3
A-8940 Liezen
+43/3612/25970
rml@rml.at
Partner:
Wirtschaftskammer Liezen, AMS Liezen, Walter Pirchner & Partner OEG
auf Facebook teilen twittern