Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Netzwerk Freie Lastenräder

Netzwerk Freie Lastenräder
Forum Freie Lastenräder 2020

Ziele/Ideen

Transport innerhalb der Stadt bedeutet leider fast immer: Autoverkehr. Die Folgen sind verstopfte Straßen, Umweltbelastung und Lärm. Lastenräder sind die umweltfreundliche, nachhaltige Lösung, aber sie müssen bekannt gemacht und (im Wortsinn) erfahrbar werden.
Die Freien Lastenräder ermöglichen Teilhabe für Alle: Da die Ausleihe grundsätzlich kostenfrei erfolgt (Spenden für den Betrieb werden gerne angenommen), haben auch Menschen Zugang, für die kommerzielle Verleihsysteme zu teuer sind oder aufgrund fehlender Fahrerlaubnis nicht möglich sind.

Kurzbeschreibung

Die Bewegung der „Freien Lastenräder“ steht für die Idee der Gemeingüter, fördert nachbarschaftliches Miteinander und gemeinsame Verantwortung. Die Initiativen in Deutschland, England, Österreich, Ungarn und Schweden plädieren für ein Umdenken in der urbanen Mobilität, für Ressourcenschonung und
Verkehrsberuhigung sowie für gemeinsame Nutzung statt individuellem Konsum.
Mit inzwischen 131 Initiativen und mehr als 447 Rädern im Verleih sind die „Freien Lastenräder“ eines der größten Fahrrad-Verleihsysteme – kostenfrei, ehrenamtlich, nachbarschaftlich und nachhaltig. In Österreich bieten bereits 5 Initiativen freie Lastenräder an, eine Sechste ist in Planung.
Diese Bewerbung wird von den SprecherInnen des Forums Freie Lastenräder stellvertretend für das Netzwerk “Freie Lastenräder” eingereicht.

Resultate

2013 startete mit dem von wielebenwir e.V. initiierten KASIMIR in Köln das erste kostenfreie Lastenrad-Verleih-System. Mittlerweile hat sich das Konzept in Europa weit verbreitet. Im Netzwerk "Forum Freie Lastenräder" haben sich 131 Initiativen zusammengeschlossen.
Eine Studie von Sophia Becker, " Das Potenzial von Lastenrad-Sharing für nachhaltige Mobilität: Erste Nutzerstudie der Freien Lastenräder" kam zu dem Ergebnis, dass eine große Anzahl von Autofahrten ersetzt wird: "Das Autoersatzpotenzial des Freien Lastenrad-Sharings ist hoch: 46 % der Befragten geben an, dass sie ihre Tour mit dem Auto gemacht hätten, wenn sie kein Freies Lastenrad zur Verfügung gehabt hätten."

Einreicher

Forum Freie Lastenräder
Frau Stephanie Anderseck
Leisniger Str. 18, 01127 Dresden
sprecherInnen@dein-lastenrad.de
bitte vornehmlich per E-Mail kontaktieren
004915775965409 (privat)
https://dein-lastenrad.de

Partner

Stationen und Kooperationspartner vor Ort: Ehrenamt

auf Facebook teilen twittern