Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

NRGkick - die mobile Ladeeinheit für Elektroautos

Ziele/Ideen

NRGkick, die mobile Ladeeinheit für Elektrofahrzeuge macht jede Standard-Steckdose zur Ladestation.
Für die schnelle Verbreitung von E-Autos wird oft die fehldende Ladeinfrastruktur als eines der größten Hindernisse genannt. Der Ausbau öffentlicher Ladesäulen zeit- und kostenintensiv. Grundsätzlich ist aber das Elektrizitätsnetz das am besten ausgebaute Energieversorgungssystem. Es gibt viel mehr Steckdosen als klassiche Tankstellen, die es für das Laden von E-Autos nutzbar zu machen gilt. Dieser Problemstellung hat sich die DiniTech GmbH angenommen und mit NRGkick eine ultrakompakte, leistungsfähige, sehr flexibel einsetzbare und kostengünstige Ladelösung auf den Markt gebracht.

Kurzbeschreibung

Mit NRGkick werden gewöhnliche Steckdosen für Elektroautos nutzbar. Die Ladestation ist in das Kabel gewandert. Mit speziellen Steckeradaptern kann die mobile Ladeeinheit unterwegs allen Gegebenheiten angepasst werden. Egal ob Starkstrom, Schuko, 1- oder 3-phasig, die Ladung gelingt. Ein integrierter gleich- und wechselstromsensitiver Fehlerstromschutz sorgt für höchste Sicherheit beim Laden. Die Leistung ist während der Ladung stufenlos bis 22kW verstellbar. NRGkick kann über das Smartphone gesteuert werden und stellt u.a. die geladenen Energiemengen dar. So können auch Ladekosten und CO2-Ersparnis nachgewiesen werden.

Resultate

Seit August 2015 wurde NRGkick mit einer Stückzahl von mehreren Tausend in mittlerweile 16 verschiedene Länder ausgeliefert. Bemerkenwert ist, dass es bisher keine Produktausfälle zu vermerken gilt. Es konnten Wiederverkäuferverträge mit zahlreichen Partnern abgeschlossen werden, darunter Autohäuser, Car-Sharing-Betreiber und Photovoltaik-Händler, sowie auch der bekannte deutsche Ladetechnik-Vertrieb "The Mobility House". Mittlerweile vertreibt auch der östrreichische Ladenetzbetrieber "Smatrics" eine gebrandete Variante des NRGkicks. DiniTech produziert eigene Gehäuse mit Smatrics-Logo.
Die DiniTech GmbH hat mittlerweile 11 Mitarbeiter, die sich mit Entwicklung und Produktion der NRGkick-Produktreihe beschäftigen.

Einreicher

DiniTech GmbH
Herr Ing. Dietmar Niederl
Lugitsch 63
8091 Jagerberg

+43 664 8523656
dietmar.niederl@dinitech.at

Partner

keine