Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Peacox - Persuasive Advisor for CO2-reducing cross-modal trip planning

Ziele/Ideen

Der Verkehr trägt maßgeblich zur Klimaerwärmung bei. Viel CO2 könnte durch ein umweltfreundlicheres Mobilitätsverhalten erreicht werden. Das EU-Projekt PEACOX hat eine mobile Anwendung entwickelt, die Menschen überzeugen soll, in Routenplanern die vorgeschlagene umweltfreundlichere Variante zu wählen. Dank der Auswertung von Bewegungsdaten und Präferenzen der AnwenderInen soll dies möglichst komfortabel und unaufdringlich erfolgen. Die Besonderheit von PEACOX ist, dass das System lernt und eine Route empfiehlt, die den aktuellen Bedürfnissen und Umweltbedingungen angepasst ist und daher besser akzeptiert wird.

Kurzbeschreibung

Zur Erreichung der PEACOX Projektziele wurde ein voll funktionales System entwickelt, welches Endbenutzer bei der Realisierung von nachhaltigem Mobilitätsverhalten unterstützt. Dieses besteht aus einem automatischen Modell für die Analyse und Prädiktion von Bewegungsmustern und gewählten Transportmitteln, ausgehend von ortsbezogenen Daten. Aufbauend auf dieser Funktionalität wurden innovative persuasive Strategien und Interfacekomponenten untersucht und implementiert, die auf die Bedürfnisse von ökologischer Reiseplanung abgestimmt sind.

Resultate

PEACOX erzielte eine Reihe von Ergebnissen, die von verschiedensten Bedarfsträgern nachhaltiger Transportsysteme aufgegriffen werden können. Im Projekt wurden eine mobile Anwendung sowie ein Web Interface für Endbenutzer entwickelt, welche in verschiedenen Mobilitätssituationen verwendet werden können, sowohl vor Antritt der Fahrt bei der Routenplanung, als auch während der Fahrt im öffentlichen Verkehr und dem Auto. Auf der Basis von zwei ausgiebigen Feldstudien in Dublin und Wien wurden Richtlinien für Routenplaner und Navigationssysteme erarbeitet, die eine langfristige Änderung des Mobilitätsverhaltens im Alltag bewirken sollen.

Einreicher

AIT Austrian Institute of Technology, Innovation Systems Department, Geschäftsfeld Technology Experience
Herr Prof. Manfred Tscheligi
Giefinggasse 2
A-1210 Wien

+43 664 88390710
peter.froehlich@ait.ac.at

auf Facebook teilen twittern