Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

PLUS radelt!

Ziele/Ideen

Ziel unseres Projekts "PLUS radelt!" ist es, den Radverkehrsanteil für den Weg von/zur Universität für MitarbeiterInnen und Studierende zu erhöhen. Das Projekt startete 2008 als Teil des Mobilitätsmanagements der Universität Salzburg (Paris Lodron Universität Salzburg - PLUS) und zielt darauf ab, die radfahrenden PLUS-Mitgliedern durch unterstützende Infrastruktur, Wettbewerbe und wertschätzende Aufmerksamkeit in ihrem Mobilitätsverhalten zu bestärken und einen positiveb Prestigewert des Radverkehrs, als Ausdruck individueller, handlungsanleitender Werthaltung aber auch durch institutionelle Anerkennung, zu vermitteln.

Kurzbeschreibung

Soweit dies im Gestaltungsbereich der PLUS liegt, wird die Radinfrastuktur für RadfahrerInnen durch rahmensperrbare Radständer, Überdachung von Radabstellplätzen, RadlerInnenduschen und Pumpstationen laufend verbessert. Mit dem Angebot von BA-/MA/-Dr-Rad als "BOLOGNA-Räder" wird in Kooperation mit dem Fahrradhandel die Werthaltigkeit von Rädern kommuniziert und können PLUS-Radhelme probiert und zu Vorzugspreisen erworben werden. Die PLUS-Radgruppe auf www.fahrradpass.at motiviert auch zum Winterradfahren und ihre TeilnehmerInnen werden regelmäßig belohnt und hervorgehoben.

Resultate

Der Radverkehrsanteil von Mitglieder der PLUS ist seit 2008 markant angestiegen. Während 2008 43% der Mitarbeiterinnen bzw. 30% der Studierenden regelmäßig das Fahrrad benutzten, waren dies bei der Vergleichsuntersuchung 2013 bereits 48% bzw. 43%, auch die mit dem Rad zurückgelegte Weglänge wurchs (Verdoppelung des Anteils der RadfahrerInnen mit Einwegdistanz von mehr als 10km). Das positive Immage des PLUS Radverkehrs führt dazu, dass bei 67% der Mitarbeiterinnen und 62% der Studierenden das Fahrrad als gewünschtes Verkehrsmittel angesehen wird. Die PLUS-Radgruppe ist regelmäßig Sieger auf www.fahrradpass.at !

Einreicher

Universität Salzburg
Herr Ing.Dr. Franz Kok
Rudolfskai 42
A-5020 Salzburg

+436642135181
franz.kok@sbg.ac.at

Partner

Georg Ornetsmüller aVelo