Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Radbutler Villach

radbutler_2_klein
Radbutler am Drauradweg in Villach Region Villach Tourismus GmbH, Fotograf: Peter Eibler

Ziele/Ideen

- Bewachtes Gratis-Parken für Fahrräder in der Villacher Altstadt, direkt am R1-Drauradweg
- Gratis-Service für Gäste und einheimische Pedalritter
- Steigerung der Besucherfrequenz in der Altstadt
- Sympathisches Gästeservice (Gratis-Stadtpläne, Nächtigungsauskünfte, Geheimtipps für Entdecker)
- Kleine Radservices wie Luft aufpumpen, kleine Reparaturen und Reinigung inklusive
- Attraktive Saisonbeschäftigung für Studierende und Langzeitarbeitslose

Kurzbeschreibung

Radbutler Villach: Ihr Bike in sicheren Händen!
In den Sommermonaten (Mai bis September) stehen die mehrsprachigen Rad-Butlerinnen und -Butler täglich zwischen 10:00 und 18:00 Uhr an der Park- und Informationsstation direkt am R1-Drauradweg zwischen Stadtbrücke und Congress Center als Aufpasser zur Verfügung.
Im Oktober das Fahrrad von 10:00 bis 17:00 Uhr abgeben werden.

Die Initiative ist ein weiterer Qualitätsschritt für Villachs Rad-Infrastruktur: Radlerinnen und Radler können während eines Zwischenstopps gemütlich und sorgenfrei durch Villachs Altstadt flanieren, währenddessen ihr Bike in sicheren Händen ist. Die freundlichen Rad-Butler versorgen die radelnden Gäste auch gerne mit Stadtplänen, Regionsinformationen und vielen guten Tipps – was aber auch heißt, dass dieses Bike-Parkservice genauso von Einheimischen in Anspruch genommen werden kann.

Selbst wer sein Bike außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten abholen will, kommt ganz leicht zu seinem Eigentum: In der Tourismusinformation, Bahnhofstraße 3, haben Mitarbeiterinnen rasch den Schlüssel zur Bike-Garage zur Hand. Ideal ist der Butler-Service auch für Langstreckenradler. Wer über Nacht in der Draustadt bleibt, stellt sein Bike beim Radbutler ein, hier ist es für die nächste Etappe bereit!

Resultate

- 2015 wurden bereits 1.000 Fahrräder eingestellt (damals ab 2 Stunden noch kostenpflichtig) - ab 2016: Umstellung auf Gratis-Service
- Sehr gutes mediales Interesse und Top-Bewertungen in den Gäste-Blogs und touristischen Bewertungs-Tools
- Sehr gute Gäste-Rückmeldungen für das einzigartige Service
- 4. Platz beim Villacher Energie- und Umweltpreis

Einreicher

Tourismusverband Villach
Herr Mag. Dr. Andreas Kuchler
Bahnhofstraße 3
A-9500 Villach

+43 4242 2910
andreas.kuchler@villach.at

auf Facebook teilen twittern