Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sanierung und Attraktivierung der Anzengruberzeile - Rad- und Fußweg

am_056_20210608_104015
Anzengruberzeile

Ziele/Ideen

Attraktivierung für den Rad- und Fußgängerverkehr auch im Dunkeln, attraktive Verbindung zum Ortsteil, wo das Freibad und der Bogenschützenverein und Fußballclub ist. Damit sicherere Verbindung für Kinder, Jugendliche und auch Ältere.

Kurzbeschreibung

Die Anzengruberzeile, ein bachbegleitendes Wegstück, auf dem auch der Eurovelo 9 führt, war in sehr schlechtem Zustand: eng, sehr abgesenkt zum Ufer hin mit großen Asphaltrissen, Löchern und Wurzelaufrissen, was einerseits gefährlich war (abrutschen, stürzen), andererseits den Weg verschmälert hat. Der Weg wurde nicht nur saniert, sondern mit HIlfe von Stützsäulen verbreitert und mit einem neuen Geländer versehen, sowie neu einer insektenschonenden Beleuchtung: Die Strahler sind nach unten gerichtet, das Licht ist variabel, schaltet sich ein wenn jemand kommt und wird abgesenkt, wenn die Person/en vorbei sind. (Insektenschutz, Lichtverschmutzung). Es ist die wichtigste sichere fußläufige und Freizeitverbindung zum Sommerbad. Es wird noch an einer Verbesserung der Querung der Brünnerstraße gearbeitet.

Resultate

Der Rad- und Fußweg wird sehr gut angenommen, das Projekte wurde erst im Mai 2021 fertiggestellt.

Einreicher

Stadtgemeinde Wolkersdorf
Frau Mag. Julia Beckel
Hauptstrasse 2120, 2120 Obersdorf
julia.beckel@radtourismus.at
0699/10453598

www.wolkersdorf.at

Partner

Stadtgemeinde Wolkersdorf: Planung und Finanziell

Land Niederösterreich WA3: Planung, Finanzierung

Rußbach Wasserverband: Co-Finanzierung

auf Facebook teilen twittern