Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schöner Verkehr. Bewegung braucht die Stadt

Ziele/Ideen:
Neupositionierung des Fahrrades als das effizienteste innerstädtische Verkehrsmittel, Artefakt der Alltagskultur und Objekt individueller Inszenierung. Motivation der Wiener Bevölkerung, innerstädtische Strecken via Fahrrad zurückzulegen und damit einen Beitrag zu leisten zur Steigerung der allgemeinen Lebensqualität.



Kurzbeschreibung:
1. Ausstellung: Die vom Verein organisierte und vom Team Embacherwien gestaltete Ausstellung mit dem Titel "Schöner Verkehr" (4.4. bis 23.4.2006, Freiraum MuseumsQuartier Wien) zog in nur drei Wochen über 12.000 Besucherinnen und Besucher an und rief auf allen Ebenen extrem positives Echo hervor.
2.Werbung im öffentlichen Raum und in ausgewählten Geschäften:
120 Rolling-Boards und 420 City-Lights (gesponsert von der Gewista) mit dem Slogan "Schöner Verkehr. Bewegung braucht die Stadt" wies die Stadtbevölkerung auf die Initiative Kettenreaktion und die von ihm initiierte und gestaltete Ausstellung außergewöhnlicher Fahrräder hin.
3. PR-Offensive: Die PR-Offensive des Vereines Kettenreaktion war unter anderem Impulsgeber für eine zweistündige Sendung auf dem Kultursender Radio Ö1 zum Thema: "Das Fahrrad. Wie eine Kettenreaktion den Verkehr ankurbelt" (25.3.2006, 17.00 Uhr).
Breit angelegte Förderung des Bewusstseins "pro Fahrrad" (pro Rolling Board rechnet man mit 30.000 Blickkontakten pro Tag)

Resultate:
Breit angelegte Förderung des Bewusstseins "pro Fahrrad" (pro Rolling Board rechnet man mit 30.000 Blickkontakten pro Tag)
- über 12.000 Ausstellungsbesucherinnen und Ausstellungsbesucher in nur drei Wochen hervorragende Akzeptanz des Rahmenprogramms der Ausstellung (Kindergeschicklichkeitsparcours im Gelände des MuseumsQuartiers; Vortrag von Cosima Reif zum Thema "Sexy Cycles"; etc.)
- enormes Medien-Echo
- zahlreiche Anfragen aus dem In- und Ausland, die Ausstellung auch auf Wanderschaft zu schickenEinreicher:
Verein Kettenreaktion, Karin Hirschberger
Kaiserstraße 41
A-1070 Wien
box@kettenreaktion.at
+43/1/5224884
www.kettenreaktion.atPartner:
Michael Embacher, Michael Ferdiny,