Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

scoo.me - Scooter-Sharing zur Reduktion von Emissionen, Stau & Parkplatzknappheit

Ziele/Ideen

Mobilität die Spaß macht: scoo mobility besetzt mit ihrem Angebot scoo.me die Nische zwischen Auto, Fahrrad und ÖPNV und bietet eine nachhaltige, effiziente und platzsparende Mobilitätslösung für moderne Großstädter.

Kurzbeschreibung

Mit scoo.me, der weltweit ersten schlüssellosen Scooter-Flotte (Motor-Roller und E-Roller) zur einfachen, schnellen und flexiblen Fortbewegung in Stadt und Umland, bietet scoo.mobility, München, eine neue Form der urbanen Mobilität im Digitalzeitalter, die im städtischen Verkehr zudem deutlich schneller, flexibler und emissionsärmer ist als das Auto und kein Parkplatzproblem kennt: einfach per App einen verfügbaren Roller finden, leihen und überall in der Stadt wieder abstellen. Mit scoo.me schließt scoo.mobility die Mobilitätslücke zwischen ÖPNV, Car- und Bike-Sharing und bietet eine leistungsstarke Mobilitätsalternative für alle, die schnell und effizient ans Ziel kommen wollen.

Resultate:

  • Seit November 2014 in München im operativen Betrieb
  • 30 Motorroller in München im Einsatz (aktuell 29 Vespa Roller & 1 Govecs Elektroroller)
  • mehr als 1.400 registrierte Kunden
  • im Schnitt mehr als 50 Fahrten pro Tag

Einreicher

scoo mobility GmbH
Herr Magnus Schmidt
Großfriedrichsburger Str. 39b
D-81827 München

+49 89 95457570
ms@scoo.me

auf Facebook teilen twittern