Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Seestadtauto

Ziele/Ideen

Das Ziel unseres Projektes war und ist im Sinne des Mobilitätskonzeptes für die Seestadt, ein leicht zugängliches und kostengünstiges Carsharingangebot für die Seestadt zu schaffen - idealerweise mit einer „Seestädter Identität“.
Das Angebot soll dazu beitragen, dass der reduzierte Stellplatzschlüssel in der Seestadt in der Praxis auch erreicht werden kann. Die Lebensqualität in der Seesdat basiert auf dem hohem Anteil an Freiflächen, die nicht von parkenden Kfz in Anspruch genommen werden. Und da die Seestadt auch als Beispiel und Experimentierfeld für weitere Stadterweiterungsgebiete fungiert, war und ist es uns wichtig zu zeigen, dass derartige Angebote 1. von der Bevölkerung aufgebaut werden können, 2. funktionieren und 3. auf andere Stadtteile übertragen werden können.

Kurzbeschreibung

Hinter dem Seestadtauto stehen
…3 Autos (bis jetzt)
…1 Idee Carsharing in der Seestadt "selber" zu betreiben
…1 nicht gewinnorientierter Verein mit derzeit rund 100 Mitgliedern namens Seestadt mobil, der es betreibt.

Bisher konnte kein gewerblicher Carsharinganbieter in der Seeatdt Fuß fassen bzw. hat sich aus dem österreichsichen Markt zurück gezogen (flinkster, zipcar). Die Gründe dafür sind vielfältig.
Aus dieser Problemlage heraus haben wir uns entschlossen ein community based Carsharing selbst zu organisieren und somit Carsharing von und für die SeestädterInnen zu starten.

Im März 2018 startete das Angebot mit einem Auto, im Herbst 2019 kam aufgrund der Nachfrage ein zweites und im Juni 2020 ein drittes Auto dazu. Mittlerweile sind rund 100 Personen Mitglied im Verein.

Resultate

Durch das bisherige Angebot haben Mitglieder keinen neuen Privat-PKW mehr angeschaft bzw. ihren privaten PKW verkauft. Ziel ist in den nächsten 3 Jahren den Mitgliederstand zu verdreifachen. Mittlerweile sind rund 100 Personen Mitglied im Verein und die Mitgliederzahl wächst weiter, da das Angebot immer bekannter wird und die weiteren Besiedlungswellen in der Seestadt zusätzliche Nachfrage generieren.

Einreicher

Seestadt mobil - Verein zur Förderung von Carsharing in der Seestadt
Herr David Knapp
Maria-Tusch-Straße 2/1/9, 1220 Wien
seestadt-mobil@gmx.at
+43 670 6015299

www.seestadtauto.at

auf Facebook teilen twittern