Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

SHARK-Bike

SHARK-Bike
Paul Japek

Ziele/Ideen

Mobilitätskosten drastisch senken.
CO2 Ausstoß auf null reduzieren.
Parkplatzprobleme in Stadt- und Ortszentren verringern.
Keine teuren Investitionen in die Ladeinfrastruktur.
Gesundheit im Alltag fördern.
Minimaler Bedarf an Rohstoffressourcen (seltene Erden, Lithium, etc.) im Vergleich zu konventionellen und elektrischen Autos.

Kurzbeschreibung

Derzeit fahren 1 Milliarde Autos auf den Straßen weltweit. In Österreich sind es ca. 4,5 Millionen, davon werden 27% als Zweitautos, für Kurz- und Mittelstreckenwege genutzt und jährlich 1,24 Tonnen CO2 emittieren. Der durchschnittliche Autobesitzer hat laut ADAC Kosten von mehr als 6.500 € pro Jahr zu tragen.
Wir von SHARK-Bike können diese Kosten um bis zu 86% reduzieren und gleichzeitig die jährlichen CO2-Emissionen von 1,24 Tonnen auf defacto null reduzieren. Das schaffen wir, indem wir die Vorteile eines Autos mit jenen eines Elektrofahrrads in einem Produkt kombinieren, dem SHARK-Bike.
Das SHARK-Bike ist ein dreirädriges überdachtes Elektrofahrzeug mit 2 Sitzen, einem Kofferraum und einer Neigetechnik für maximalen Fahrkomfort. Mit einer Reichweite von mehr als 150km und einer Energieeffizienz von 1kWh/100km, ist es zusätzlich noch eines der umweltfreundlichsten und energieeffizientesten Fahrzeuge der Welt.

Resultate

Ein erster TV-Auftritt im reichweitenstärksten deutschen Fernsehsender, sowie eine Einladung zum Casting im österreichischen Fernsehen.
Mediale Berichterstattung in Startup-Medien.
Erster funktionaler Prototyp selbst entwickelt.
Erste Investorengespräche geführt.
Erste Gespräche mit Großkunden geführt.
Positives Feedback von 57% der Befragten Personen.
Mit einer Energieeffizienz von 1kWh/100km, ist es eines der umweltfreundlichsten und energieeffizientesten Fahrzeuge der Welt. Da die meisten Haushalte in Österreich mit Ökostrom versorgt werden, ist auch die CO2 Bilanz im Vergleich zu Elektroautos konkurrenzlos.

Einreicher

SHARK-Bike
Herr DI.(FH) Mag. Paul Japek
Hasnerstraße 105/3, 1160 Wien
japek.paul@gmail.com
+436507050150

www.shark-bike.com

Partner

FH Campus Wien - Startup Corner: Incubator

auf Facebook teilen twittern