Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sihlbogen

Ziele/Ideen:
Die Errichtung eines Gebäudes mit welchem sich die Ziele der 2.000-Watt Gesellschaft erreichen lassen.

Kurzbeschreibung:
Im Zürcher Stadtquartier Leimbach, welches im Süden der Stadt liegt, entsteht eine Überbauung der Baugenossenschaft Zurlinden. Auf dem Areal B, welches näher am Fluss liegt entstehen zwei Wohnhäuser. Die Ziele der 2.000-Watt Gesellschaft sollen dabei erreicht werden durch die Reduzierung der grauen Energie der Baumaterialien, des Energieverbrauchs der Bewohnerinnen und Bewohner sowie durch ein Mobilitätskonzept welches die privaten Parkplätze auf ein Minimum reduziert und damit auch die Anzahl der Privatfahrzeuge. Dafür ist in der Wohnungsmiete ein Abonnement des Öffentlichen Nahverkehrsnetzes eingeschlossen.

Resultate:
Der Bau des Hauses ist durch Einsprachen verzögert.Einreicher:
Baugenossenschaft Zurlinden
Rémy P. Giger
CH-8047 Zürich
info@bgzurlinden.ch
+41/444971060
www.sihlbogen.ch
auf Facebook teilen twittern