Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

SPC Multimodal Transport Solutions

Ziele/Ideen:
Ziel des SPC (ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center) ist es, Industrie, Handel und Speditionen für die Verkehrsträger Schiff und Bahn zu sensibilisieren und gemeinsam mit Verlade-Unternehmen und Dienstleistungs-unternehmen multimodale Logistikkonzepte zu entwickeln, welche die europäischen Schienen- und Wasserwege einschließen. Das SPC arbeitet in Bezug auf Unternehmen und Häfen kostenlos und neutral.

Kurzbeschreibung:
Aufgrund eines erfahrenen Teams aus 30 kompetenten Mitgliedern ergeben sich Realisierungschancen für multimodale Transportketten, welche das SPC über die Konzeption hinaus auch in der Umstellungs- oder Implementierungs-phase begleitet. Die Hemmschwelle für Veränderungsprozesse ist durch die neutrale und kostenfreie Beratungstätigkeit der Organisation gering und die Nachfrage entsprechend groß. Ebenso profitieren künftige Generationen durch Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in ganz Deutschland sowie Gastvorträge in angrenzenden Nachbarstaaten. Dadurch wird der Grundstein für eine nachhaltige Gestaltung der Transportbranche gelegt.

Resultate:
Im Güterverkehrsnetz des europäischen Wirtschaftsraums wurden seit dem Jahr 2001 mit Hilfe des SPC belegte 761.800.000 Tonnenkilometer vermieden, was circa 72.550 Lkw-Fahrten zwischen dem Ruhrgebiet und deutschen Seehäfen und 51.180 Tonnen vermiedenen CO2 - Emissionen entspricht. Einreicher:
ShortSeaShipping
Christian Betchen
D-53175 Bonn
info@shortseashipping.de
+49/228/300489
http://www.shortseashipping.de
auf Facebook teilen twittern