Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

STADTRADELN - Radeln für ein gutes Klima

Ziele/Ideen

Ziele der Kommunikationskampagne STADTRADELN sind die Aktivierung von Kommunen, insbesondere der Kommunalpolitiker für die Belange des Radverkehrs. Mitglieder der kommunalen Parlamente stellen die Weichen für die Radverkehrsförderung sowie -planung und sind Vorbilder, wenn sie selbst Rad fahren. Für Nicht-Alltagsradler bietet das STADTRADELN die Möglichkeit, im Wettbewerb die eigene Kommune aus der Lenker-Perspektive zu erleben und die Vorteile des Radfahrens im Alltag zu entdecken.

Kurzbeschreibung

STADTRADELN ist die Klima-Bündnis-Kampagne für mehr Radverkehrsförderung und mehr Klimaschutz. Mitglieder der Kommunalparlamente und Bürger fahren drei Wochen möglichst viele Kilometer per Rad. Alle Radkilometer werden im Online-Radelkalender gesammelt. Prämiert werden die fahrradaktivsten Kommunalparlamente und Kommunen sowie die fleißigsten Teams und Radler in den Kommunen. Seit 2014 gibt es die Meldeplattform RADar! als zusätzliches Planungs- und Bürgerbeteiligungsinstrument.

Resultate

STADTRADELN verzeichnet stetig steigende Teilnehmerzahlen. Während im Pilotjahr 2008 gut 1.800 Teilnehmer, davon 264 Parlamentarier, aus 23 Kommunen teilnahmen und ca. 341.000 km erradelten (entspricht einer CO2-Vermeidung von über 68 Tonnen), traten 2014 über 86.000 Radler, davon etwa 2.000 Mitglieder der Kommunalparlamente, aus nahezu 300 Kommunen an. Weit über 16 Mio. Kilometer wurden zurückgelegt und im Vergleich zur Autofahrt mehr als 2.360 Tonnen CO2 vermieden!

Einreicher

Klima-Bündnis / Alianza del Clima e.V.
Herr André Muno
Galvanistraße 28
D-60486 Frankfurt am Main

+49-69-71 71 39-11
a.muno@klimabuendnis.org

auf Facebook teilen twittern