Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Stadtverkehr 2025 – Aktion 2014 zur Eröffnung der Durchmesserlinie

Ziele/Ideen

Im September 2011 wurde die Städteinitiative von der Stadtzürcher Bevölkerung angenommen. Die Initiative verlangt eine deutliche Erhöhung des Anteils von öffentlichem Verkehr, Fuss- und Veloverkehr am Gesamtverkehrsaufkommen in der Stadt Zürich. Seit Juni 2012 werden die Herausforderungen des Verkehrs mit konkreten Massnahmen im Rahmen von «Stadtverkehr 2025» angegangen.
Das Teil-Eröffnungsfest der Durchmesserlinie der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) bietet die Gelegenheit den Aktionsplan «Stadtverkehr 2025» öffentlich sichtbar zu machen. Mit Bodenmarkierungen (grünen Pfeilen) wird auf das heutige und entstehende Angebot im Fuss- und Veloverkehr sowie im ÖV rund um den Hauptbahnhof aufmerksam gemacht und mit einem Wettbewerb begleitet.

Kurzbeschreibung

Mit temporären, grünen Pfeilen (Auftritt «Stadtverkehr 2025») weist die Stadt Zürich mittels Piktogramm (jeweiliges Verkehrsmittel) und einer kurzen Information auf bestehende Mobilitätsangebote hin und kündet zukünftige Verkehrsprojekte an. An 8 verschiedenen Orten wird zusätzlich und gleich neben den grünen Pfeilen mit einem Plakat auf Wettbewerbsfragen hingewiesen. Die Wettbewerbsfragen verlinken ebenfalls auf bestehende und zukünftige Mobilitätsangebote und -informationen.

Resultate

Die Evaluation erfolgt nach Abschluss der Aktion ab Mitte Juli 2014. Rückmeldungen, Medienberichte, Reichweiten auf Facebook, Anzahl abgegebener Broschüren usw. werden gesammelt und ausgewertet.

Einreicher

Stadt Zürich, Tiefbauamt, Mobilität und Verkehr
Frau Theres Kuster
Werdmühleplatz 3
CH-8001 Zürich

+41(0)44 412 22 55
theres.kuster@zuerich.ch

Partner

- -

auf Facebook teilen twittern