Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Stuttgart Services

Ziele/Ideen

Übergeordnetes Ziel des Projekts ist es, die Akzeptanz und Marktdurchdringung der Elektromobilität gerade im Bereich multimodaler Angebote als Komplementärangebot zum ÖPNV zu fördern, um so eine Stärkung des Nachhaltigkeitsverbunds (zu Fuß, Fahrrad, Sharingkonzepte, ÖPNV und elektromobiler Individualverkehr) und der Elektromobilität zu erreichen. Im Mittelpunkt des Projekts steht die einfache Nutzung elektromobiler Mobilitätsdienstleistungen, verknüpft mit urbanen Angeboten, einer Bezahlfunktionalität sowie einem Bonussystem.

Kurzbeschreibung

Als größtes Projekt im LivingLab BWe mobil entwickelt Stuttgart Services ein einheitliches Zugangsmedium zur multimodalen Elektromobilität sowie zu ergänzenden städtischen Angeboten und leistet einen nachhaltigen Beitrag zur Gestaltung urbaner Mobilität. Über das B2C-Portal ist eine medienbruchfreie Interaktion von der Information über die Reservierung bis hin zur Buchung möglich. ÖPNV, Car- und Bikesharing sowie Ladestationen und Bibliotheken sind über die Service Card nutzbar. Ergänzt wird dies durch eine integrierte Bezahl- und Bonusfunktionalität. Bis Ende 2015 werden bereits 200.000 Chipkarten im Markt sein.

Resultate

Im ersten Quartal 2014 hat das Projekt Stuttgart Services mit der Entwicklung des Prototyps der Chipkarte einen wichtigen Meilenstein erreicht, der einen technologischen Durchbruch darstellt: Erstmals ist es gelungen, gleich drei etablierte Standards auf einer industriell sehr fortschrittlichen und nach strengen Anforderungen zertifizierbaren Smartcard mit NXP´s MIFARE Funktionalität zu kombinieren. Vor der endgültigen Markteinführung des (((eTickets (Chipkarte) im Jahr 2015 testen 80 freiwillige Nutzer im Zeitraum vom 19. Mai bis 31. Juli 2014 die technische Funktionsfähigkeit und Nutzbarkeit der Stuttgart Service Card im Alltagsgebrauch.

Einreicher

Stuttgarter Straßenbahnen AG
Frau Angela Maiolo
Schockenriedstrasse 50
D-70565 Stuttgart

+49 711 7885 8640
Angela.Maiolo@mail.ssb-ag.de

Partner

Angela Maiolo Stuttgarter Staßenbahnen AG

auf Facebook teilen twittern