Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Testaktionen, Trainings, Bewusstseinsbildung

Ziele/Ideen:

  • Umfassende Bewusstseinsbildung für E-Mobilität in 3 Dimensionen: Soziale Verankerung, Politische Promotion, Technische Know-how-Vermittlung.
  • Umfassende Analyse der Ist-Situation und Sammlung von Erfahrungen um einen Handlungsleitfaden zur praktischen Anleitung für die Verbreitung von Elektrofahrzeugen in der Modellregion Großraum Graz zu erstellen

Kurzbeschreibung

Der Entwicklungsprozess von Elektromobilität ist durch hohe Anschaffungskosten, fehlende Infrastruktur und zu geringe Reichweite der Fahrzeuge gehemmt. Deshalb wurde im Rahmen dieses Projektes der Fokus auf Bewusstseinsbildung gelegt. Insbesondere eigene Erfahrungen helfen, die Bereitschaft zur Nutzung von Elektrofahrzeugen zu steigern. Deshalb wurden zahlreiche Testaktionen, Workshops und Trainings durchgeführt, um Hemmschwellen bei privaten Personen, Kommunen und Unternehmen abzubauen.

Resultate

Ein Ergebnis des Projektes „Testaktionen, Trainings, Bewusstseinsbildung“ ist der Handlungsleitfaden „Handlungsleitfaden für die Verbreitung von Elektrofahrzeugen in der Modellregion Graz“. Dieser gibt Best-Practice-Tipps aus bereits realisierten Aktivitäten und Veranstaltungen, wie beispielsweise, dass Großveranstaltungen mehr Interesse wecken als kleine oder dass das wichtigste Marketinginstrument das Testen und begleitete Beratung ist.

Einreicher

e-mobility Graz GmbH
Frau MSc Katharina Sukic
Steyrergasse 114
A-8010 Graz

+43664 882 75 487
katharina.sukic@holding-graz.at

Partner

Walter Slupetzky Quintessenz

auf Facebook teilen twittern