Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

UNTERWEGS - Jugend unterwegs in Wissenschaft und Alltag

Ziele/Ideen

UNTERWEGS verfolgte das Ziel, das Mobilitätsverhalten von Jugendlichen im Alter von 12 bis 14 Jahren im Hinblick auf Weglängen, Verkehrsmittelnutzung, Wegzwecke etc. zu untersuchen. Darüber hinaus wurden die Mobilitätseinstellungen der Jugendlichen erhoben und untersucht, inwiefern Verhalten und
Einstellungen durch Information hin zu einer gesundheitsfördernden und umweltverträglichen Mobilität gelenkt werden können.

Kurzbeschreibung

Die Forschungsfragen und ein altersgerechtes Erhebungsdesign wurden gemeinsam mit den Schülern entwickelt; die Datenerhebung und -auswertung sowie Ergebnispräsentation unter wissenschaftlicher Anleitung durchgeführt. Als Untersuchungsdesign war ein Vorher-Nachher-Kontrollgruppenexperiment vorgesehen: Schüler aus 2 Parallelklassen erhoben zweimal für jeweils 1 Woche ihr Mobilitätsverhalten. Eine Klasse diente als Kontrollgruppe, in der anderen erfolgte zwischen den Erhebungen eine Intervention mit dem Ziel, nachhaltiges Mobilitätsverhalten zu fördern.

Resultate

Es zeigte sich, dass die Reflexion des eigenen Verhaltens und der Alternativen einen Impuls für nachhaltiges Mobilitätsverhalten setzt. Sowohl das Verhalten als auch die Einstellungen konnten durch Information zu einer gesundheitsfördernden und umweltverträglichen Mobilität gelenkt werden. Der leichte positive Effekt konnte in der zweiten Erhebung bei der Interventionsklasse gemessen werden.

Einreicher

Universität für Bodenkultur Wien, Institut für Verkehrswesen
Frau Juliane Stark
Peter-Jordan Str. 82
A-1190 Wien

+431476545311
juliane.stark@boku.ac.at

Partner

Anna Krappinger, MA Gesundheit Österreich GmbH