Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

VCÖ für eine Mobilität mit Zukunft

Der VCÖ setzt sich seit nunmehr fast 30 Jahren als gemeinnützige Organisation für eine faire und umweltverträgliche Mobilität ein.

Das ist wichtig, denn Mobilität und Transport betreffen alle Menschen und sind zentral für eine Gesellschaft. Die Probleme und Lösungsvorschläge im Verkehrsbereich so vielfältig, wie es Betroffene gibt. Das Ziel der VCÖ-Tätigkeit ist: Mobilität soll für alle Menschen unabhängig von Alter, Gesundheit, Herkunft und Einkommen möglich und leistbar sein. Der Verkehr soll keine unwiederbringlichen Ressourcen verschwenden und möglichst keinen Schaden an Natur und Ökosystemen verursachen. Die negativen Gesundheitsfolgen des Verkehrs durch Lärm, Abgase und Verkehrsunfälle sind zu verringern.

Eine gemeinnützige Organisation wie der VCÖ, der die Entwicklungen in diesen verschiedenen Bereichen im Blick behält, beständig den Horizont erweitert und vorausdenkt für eine Mobilität mit Zukunft, ist unverzichtbar. Mit der Veröffentlichung vorbildhafter Mobilitätsprojekte und Ideen will der VCÖ eine Plattform bieten für all jene, die praktisch und theoretisch an einer Mobilität mit Zukunft arbeiten.

Mehr zum VCÖ und zu aktuellen Projekte erfahren Sie auf der Haupt-Webseite www.vcoe.at. Auch die Links im unteren Bereich dieser Webseite führen Sie direkt dorthin.

Und noch eine Anmerkung: die VCÖ-Tätigkeit und damit auch diese Plattform für vorbildhafte Mobilitätsprojekte ist nur Dank der Unterstützung durch Spenden von Privatpersonen möglich. Ein großes Dankeschön an alle, die den VCÖ-Einsatz auf diesem Weg erst möglich machen! Wenn Sie auch etwas beitragen möchten, dann zögern Sie nicht. Sie können unter www.vcoe.at/spende online spenden. Natürlich spricht auch nichts dagegen einfach eine Spende zu überweisen. Und zwar an

VCÖ - Mobilität mit Zukunft
IBAN: AT112011182253412200
BIC: GIBAATWWXXX

Vielen Dank!