Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verein fahrvergnügen.at - Förderung ressourcenschonender Mobilität

Ziele/Ideen

Mithilfe kleiner „Mobilitätszellen“ und der Aktivierung von BürgerInnenkapital wird eine Revolution in der Mobilität angestrebt. Das Projekt bietet den Rahmen für die Abdeckung individueller Mobilitätsbedürfnisse. E-Autos im Sharing-Betrieb gewährleisten ressourcenschonende, effiziente Mobilität und das Erzielen einer enormen Hebelwirkung zur Erreichung der Klimaziele. Senkung der Anzahl der Kfz, Geräuschlosigkeit, Emissionsvermeidung und geringer Flächenverbrauch erhöhen die Lebensqualität an den Standorten beträchtlich.

Kurzbeschreibung

Ziel ist es, das Mobilitätsangebot in Ö mit Hilfe von BürgerInnenkapital zu revolutionieren und das ressourcenschonende Mobilitätsangebot weiterzuentwickeln. Der dafür gegründete Dachverein errichtet Zweigstellen in Gemeinden, die u.a. den Ladeinfrastrukturausbau unterstützen. Mitglieder profitieren von günstigen Konditionen und kostenlosen Fahrtrainings. fahrvergnügen.at bietet somit eine attraktive Alternative zum Individualverkehr und forciert aktiv die Reduktion von Zweit- und Drittautos.

Resultate

Im März 2015 gegründet, agieren die Vereinsträger bereits seit 2014. Die Entwicklung ist rasant, das Interesse der Gemeinden beachtlich: Aktuell sind 17 E-Fzg. im Einsatz und es gibt Sektionen in Herzogenburg (2 Fzg. in Kooperation mit MOVE), Traismauer (1 Fzg.) und Ebreichsdorf (1 Fzg.) sowie Tulln (2 Fzg.) mit mehr als 70 Mitgliedern. 11 Ladesäulen wurden in den Pilotgemeinden errichtet. Neulengbach und Mautern starten im Juli bzw. September 2015 mit 2 zus. E-Autos, zahlreiche weitere Gemeinden bekundeten bereits ihr Interesse.

Einreicher

fahrvergnügen.at - Mobilitätsverein
Herr DI Matthias Zawichowski
Am Gassl 2
A-3482 Gösing

+43 676 750 90 22
zawichowski@im-plan-tat.at; office@fahrvergnügen.at

Partner

DI Alexander Simader Spectra Today GmbH

auf Facebook teilen twittern