Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

#WEMOVEYOU

Ziele/Ideen

Eine nachhaltige Mobilität ist ein wesentlicher Faktor, um CO2-Emissionen zu senken und dem Klimawandel entgegenzuwirken. Das betrifft auch die Corporate Mobility. Um hier etwas zu erreichen, muss sie neu gedacht werden. Sie muss als Ganzes betrachtet werden, sich nicht nur auf dienstliche Fahrten beschränken. 72 Prozent der CO2-Emissionen werden auf dem Weg zur Arbeit verursacht. Wir arbeiten an den entsprechenden Angeboten und ihrer Verfügbarkeit und daran, ein Umdenken bei den Mitabeiter*innen zu erzielen – weg vom Auto und hin zu nachhaltiger vernetzter Mobilität für alle und sehen Corporate Mobility als Enabler der Mobilitätswende.

Kurzbeschreibung

Wir, die Telekom MobilitySolutions, sind der Mobilitätsprovider der Deutschen Telekom AG. Mit unserem Projekt #WEMOVEYOU wollen wir die Corporate Mobility auf das nächste Level bringen, indem wir sie ganzheitlich betrachten. Wir stellen allen Telekombeschäftigten nicht nur für dienstliche Fahrten eine nachhaltige und garantierte Mobilität zur Verfügung, sondern auch für den Weg zur Arbeit und ihre private Mobilität. Nachhaltig sein heißt für uns nicht nur, den Anteil der E-Fahrzeuge in unserer Flotte zu erhöhen. Es geht um digitale und vernetzte Mobilität. Wir verknüpfen bestehende und neue Mobilitätsleistungen und arbeiten an „Purpose driven Mobility“. Um unseren Beschäftigten in Zukunft noch einfacheren Zugriff auf das ganzheitliche Angebot zu bieten - von Telekom-internen Verkehrsmittel über ÖPNV bis zu privat nutzbaren Sharing Möglichkeiten - arbeiten wir an einer Mobility as a Service (MaaS)-Plattform und -App.

Resultate

1. IMPROVE: Im Jahr 2020 haben wir 25 E-Modelle in unser Portfolio aufgenommen. Der Anteil an reinen e-Modellen bei Neubestellungen liegt nun bei über 30 Prozent. Zusätzlich haben wir unser Portfolio um Fahrräder und E-Fahrräder ergänzt und unseren E-Scooter-Piloten erfolgreich umgesetzt.
2. INNOVATE: Wir haben eine Car-Sharing-App eingeführt und das Modell auf 60 Stationen mit insgesamt 400 Fahrzeugen ausgerollt. Außerdem haben wir unseren Shuttleservice auf On-Demand umgestellt. Insgesamt 120.000 Fahrten sind über diesen Service abgewickelt worden.
3. INVENT: Mit Blick auf die Einführung unserer MaaS Plattform haben wir erfolgreiche Verhandlungen mit dem Öffentlichen Verkehr und anderen Transportprovidern geführt. Durch die Durchführung einer detaillierten Marketing-Analyse, kennen wir zudem die Bedürfnisse unserer Kund*innen. So können wir als erstes großes Unternehmen in Deutschland noch in diesem Jahr mit MaaS in den Pilotbetrieb zu gehen.

Einreicher

Telekom MobilitySolutions
Frau Eva Rumpf
Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn
eva.rumpf@telekom.de
+49 171 5577124

https://www.telekom-mobilitysolutions.de/

auf Facebook teilen twittern