Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

WMM WIST MACHT MOBIL

Ziele/Ideen

Die WIST Steiermark ist mit 1402 Heimplätzen der größte Heimträger in der Steiermark.
Energieeffizienz und schonender Umgang mit den Ressourcen werden in der WIST sehr großgeschrieben. Ständige Bewusstseinsbildung der HeimbewohnerInnen ist notwendig, da eine große Fluktuation zu verzeichnen ist. Im Wintersemester 2015/2016 wurde ein Energiesparwettbewerb unter 8 Heimen ausgelobt, deren Sieger in den Kategorien Heizung und Strom im Sommer 2012 prämiert wurden. Der Energiespargedanke wird auch nach dem Wettbwerb forciert.
Im Wintersemester 2015/2016 soll ein verstärktes Augenmerk auf die sanfte Mobiliät gelegt werden. Die HeimbewohnerInnen sollen dazu angehalten werden, vermehrt mit dem Fahrrad zur Universität oder Fachhochschule zu fahren.

Kurzbeschreibung

An 6 Standorten der WIST Steiermark in Graz sollen für die HeimbewohnerInnen Fahrradserviceboxen angebracht werden, damit eine notwendige Reparatur rasch und unkompliziert durchgeführt werden kann und die HeimbewohnerInnen nicht eine Werkstätte außerhalb des Heimes aufsuchen müssen.

Resultate

Das Projekt startet erst im Wintersemester 2015/2016. Ein gewünschtes Ziel ist die vermehrte Benützung von Fahrrädern, wodurch auch ein körperlicher Ausgleich zum Studienalltag geschaffen werden soll.

Einreicher

WIST Steiermark
Frau Mag. Doris Peitler
Moserhofgasse 34
A-8020 Graz

+43 316 836666-21
doris.peitler@wist.vc-graz.ac.at

auf Facebook teilen twittern