Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Zu Fuß zur Schule

Ziele/Ideen

Die Aktion „Zu Fuß zur Schule“ unterstützt Kinder, Eltern und PädagogInnen dabei, den zu Fuß zurückgelegten Schulweg als wertvollen Lern- und Erfahrungsraum wahrzunehmen. Sie möchte Lust machen auf die Erforschung des Großstadt-Dschungels. Vom Schulweg bringen Kinder bereits eine Fülle an Eindrücken, Erlebnissen und Fragen mit. Die Aktion hilft dabei, diese Eindrücke im Unterricht zu bearbeiten und gemeinsam nach Antworten zu suchen.

Kurzbeschreibung

Die Aktion besteht aus drei Modulen:
Praxiserprobte Unterrichtsvorschläge stehen auf www.zu-fuss-zur-schule.at zur Verfügung. Auch ein Poster mit Wimmelbild kann bestellt werden mit Tipps, um die Abenteuer des Schulweges spielerisch aufzugreifen.
Als Verkehrsdetektive nehmen SchülerInnen in Workshops das Schulumfeld unter die Lupe.
Im Wettbewerb werden Schulweg-Projekte prämiert, die Lust auf`s Zu-Fuß-Gehen wecken. Die Siegergruppen gewinnen Grätzeltouren.

Resultate

Kinder wurden ermutigt, ihre Bedürfnisse an den öffentlichen Raum zu formulieren. AUVA, Klimabündnis, Zentrum Polis und bm:ukk waren Kooperationspartner. Neben Printmedien und Online-Zeitungen haben auch Newsletter auf die Aktion aufmerksam gemacht. Es wurden 920 Poster bestellt und damit ca. 15.640 Kinder erreicht. In 10 kostenlos angebotenen Workshops nahmen 245 Kinder teil. Der Wettbewerb hatte 12 Einreichungen, daran nahmen 221 Kinder teil. Constatin Film machte bei den Filmaufführungen „Auf dem Weg zur Schule“ auf die Aktion aufmerksam.

Einreicher

Mobilitätsagentur Wien GmbH - Wien zu Fuß
Frau DI Petra Jens
Lienfeldergasse 96
A-1170 Wien

+43676811849906
gehen@mobilitaetsagentur.at

Partner

Judith Wölfl AUVA

auf Facebook teilen twittern