Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Abteilung 18 - Verkehr Betriebliches Mobilitätsmanagement

Ziele/Ideen

Das Land Steiermark will einen Beitrag zur Verringerung ökologischer, ökonomischer und sozialer Folgen des selbst verursachten Verkehrs leisten.

Kurzbeschreibung:
Es gibt eine Homepage für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim Land Steiermark auf der Informationen zum Thema „Mobilitätsmanagement“ beschrieben werden. Es wurden Maßnahmen zur Verbesserung der Anreise zur Arbeit mit dem Öffentlichen Verkehr, dem Rad- und dem Fußverkehr erarbeitet. Der weitere Ausbau der S-Bahn, eine Mobilitätsberatung für alle Beschäftigten und Betriebsausflüge der FA18A mit Rad und Bahn sind nur einige wenige Punkte des Konzeptes. Es gibt Empfehlungen für Öffentlichen Verkehr, Rad- und Fußverkehr und Park& Ride-Möglichkeiten.

Resultate:
Durch die gesetzten Maßnahmen - die Einführung der Mobilitätstage seit dem Jahr 2007, eine neue Duschmöglichkeit, neue Fahrradabstellplätze, eine Testmöglichkeit eines Elektrofahrrades, die Öffnung neuer Radwege, den Ankauf von Diensträdern, die zusätzliche Schaffung von drei großen Fahrradstandorten und Jahreskarten für Öffentliche Verkehrsmittel - erfolgt eine Verbesserung des Images des Land Steiermark.

Einreicher

Abteilung 18 - Verkehr Land Steiermark
Marian Kueschnig
A-8010 Graz
post@stmk.gv.at
+43/316/877
www.verkehr.steiermark.at/mobil

Partner

FGM - Mobilitätsberatung
Steirischer Verkehrsverbund