Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Alpenverein Salzburg fördert Wander-, Rad- und Schitouren mit Bahn und Bus

Ziele/Ideen:
- Einheimische und Gäste im Land Salzburg sollen Wander-, Rad- und Schitouren mit Bahn und Bus unternehmen können.
- Durch Wegweiser ab den Haltestellen sowie durch eine dynamische Anreiseinformation auf der Internetseite der Sektion sollen mehr Gäste Hütten der Sektion mit Bahn und Bus erreichen.
- Die Voraussetzungen für Bergtouren mit öffentlichen Verkehrsmitteln sollen so bequem und einfach wie möglich sein.


Kurzbeschreibung:
Wer die Seite aufruft, ist eingeladen, zwischen vier Ausgangsregionen zu wählen, in denen es 120 Touren gibt. Folglich erscheinen die Touren jeweils mit aktuellen Abfahrts- und Ankunftsorten im aufgerufenen Bezirk. Es werden viele Überquerungen beworben, die mit Autoüberstellungen nur sehr umständlich durchführbar wären. Auch eine online-Karte ist vorhanden.

Resultate:
Es wurde in mehreren Zeitungen und im Radio über das Projekt berichtet. Wie viele Personen tatsächlich aufgrund dieser Informationen Touren durchführen ist nicht bekannt.Einreicher:
Naturschutzgruppe der Sektion Salzburg des Oesterreichischen Alpenvereins
Mag. Gudrun Wallentin
A-5026 Salzburg
service@alpenverein-salzburg.at
+43/662/822692
www.tourenautofrei.at und www.alpenverein-salzburg.atPartner:
Österreichischer Alpenverein Sektion Salzburg