Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Alpine Pearls - Dachmarke für sanfte Mobilität

Ziele/Ideen

Ziel der Kooperation ist es, im Bereich der Urlaubsreisen sanfte Mobilität mit Innovationen weiterzuentwickeln und diese umweltfreundlichen, attraktiven Urlaubsreisen am Tourismusmarkt intensiv zu propagieren.

Kurzbeschreibung:
Mit mittlerweile 22 Orten aus sechs Alpenstaaten und fast 12 Millionen Nächtigungen im Jahr ist Alpine Pearls im Reigen der touristischen Kooperationen wohl die größte im Alpenraum. Die Mitgliedsorte aus Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Slowenien und der Schweiz bekennen sich per Vertrag zur umweltfreundlichen Mobilität und zur Einhaltung strenger Kriterien. Kernpunkte der Kriterien sind im Bereich der sanften Mobilität angesiedelt. Gäste werden zur umweltschonenden Anreise in die Perlen eingeladen. Im Ort werden Mobilitätsangebote geschaffen, die es sanft-mobil reisenden Gästen ermöglichen mobil zu sein, ohne das eigene Auto nutzen zu müssen. Der Ort muss beispielsweise mindestest viermal am Tag mit Bus oder Bahn erreichbar sein. Die Abholung des Gastes vom nächstgelegenen Bahnhof ist ebenso selbstverständlich, wie die Beratung bei der Ticketreservierung.

Resultate:
Schaffung eines konzentrierten Marktauftritts zur Imageförderung eines sanft-mobilen Urlaubs, Maßnahmen im Bereich der Bewusstseinsbildung und der Öffentlichkeitsarbeit, Einsparungen im Pkw-Urlaubsreiseverkehr sowie die Aufnahme von fünf neuen Perlen in den letzten zwei Jahren.

Einreicher

Alpine Pearls; Karmen Mentil, c/o Tourismusverband Werfenweng
Weng 138
A-5453 Werfenweng
info@alpine-pearls.com
 

Partner

Gemeinde Hinterstoder
Roswitha Leitinger
4573 Hinterstoder
Tel.: 07564 / 52 55-12
E-Mail: roswitha.leitinger@hinterstoder.ooe.gv.at