Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

ALSOLE-Mobil, Hol- und Bringdienst

Ziele/Ideen

Der Bezirk Hermagor ist laut demographischen Berichten stark von Abwanderung und somit sinkenden Bevölkerungszahlen betroffen. Die Jugend ist gezwungen ihre Ausbildung in den Zentralräumen abzuschließen, der arbeitende Teil der Bevölkerung nimmt große Wegstrecken zwischen Wohnort und Arbeitsplatz in Kauf oder wandert ab.
Die ältere Generation ist vielfach auf sich alleine gestellt und muss den Alltag alleine meistern.
Die Erhaltung und Förderung der Mobilität und der Eigenständigkeit - vor allem dieser älteren Menschen in unserer Randregion - sind Idee und Ziel der Einrichtung ALSOLE-Mobil.

Kurzbeschreibung

Im Rahmen des EU-Leader Projektes "Nachbarschaftshilfe Region Hermagor" wurde das Konzept des ALSOLE-Mobils entwickelt. Dieser Hol- und Bringdienst steht der Bevölkerung in den Gemeinden Dellach und Kirchbach von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 17.00 Uhr zur Verfügung. Das Besondere dabei sind unser "Tür zu Tür" Service und unsere 30 (!) Fahrer, die sich freiwillig und unentgeltlich in den Dienst der guten Sache stellen. Wege zu Ärzten, Apotheken, Frisör, Freunden, Massage, Besuchen, Kartenrunden sollen unkompliziert und selbstverständlich sein und bleiben.

Resultate

Im Zeitraum April 2012 - April 2013 nahmen rund 1500 Menschen unseren Dienst in Anspruch. Die monatlichen Vergleichszahlen steigen stetig. Unseren zahlreichen, durch die Bank positiven Rückmeldungen können wir entnehmen, dass unsere Idee Anklang findet und auch in den Nachbargemeinden auf großes Interesse stößt. Für viele Stammkunden ist unsere Einrichtung zu einem wichtigen Teil ihrer Unabhängigkeit im Alltag geworden.

Einreicher

Sozialverein ALSOLE
Frau Brigitte Tschaler
Dellach 65
A- 9635 Dellach

+434718/301-44
alsole@dellach.at

auf Facebook teilen twittern