Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Analysis of Value-Added Services at Inland Multimodal Hubs

Ziele/Ideen

Das Logistiksystem hat einen steigenden Einfluss auf die physische Umwelt (Umweltverschmutzung, Zerstörung natürlicher Ressourcen), darum steht Logistik, inklusive der notwendigen Infrastruktur, vor Herausforderungen.

Kurzbeschreibung

Multimodaler Transport stellt eine hochentwickelte Plattform zur Förderung von effizientem, flexiblem, zuverlässigem, und nachhaltigem Güterverkehr dar (Steadieseifi et al. 2014). Das Angebot an neuen Services und innovativen Lösungen kann dazu betragen multimodale Knotenpunkte zu attraktiveren und zusätzlich die Bedeutung von Hubs innerhalb der Supply Chain positiv zu beeinflussen. Auf Grund dessen, stellt diese Diplomarbeit eine Übersicht an Mehrwertdienstleistungen betreffend multimodale Binnenterminals zur Verfügung und analysiert Entwicklungstendenzen von angebotenen Services. Des Weiteren werden entsprechenden Herausforderungen untersucht und eine ausgewählte Mehrwertdienstleistung, dynamische Preisbildung, bildet die Grundlage, um darauf zurückzuführende Dynamiken in Bezug auf die drei Dimensionen der Nachhaltigkeit mittels System Dynamics zu analysieren.

Resultate

Dynamiken durch die Implementierung einer Mehrwertdienstleistung (Dynamische Preisbildung) fassbar zu machen, betreffend die drei Dimensionen der Nachhaltigkeit. Um somit eine nachhaltige und zielgerichtete Entscheidung treffen zu können, um die Umwelt zu schützen und zu erhalten.

Einreicher

Frau B.Sc. Constanze Bannholzer, c.bannholzer@gmx.at

auf Facebook teilen twittern