Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Auto-Bahn-Knoten von Caruso neu vernetzt

Ziele/Ideen

Die Bewältigung der "letzten Meile" ist oft ein Grund, warum mit dem eigenen PKW gefahren wird. Was oft fehlt, ist die Flexibilität und die Auswahl an Verkehrsmitteln. Die Bereitstellung von E-Carsharing-Autos an Bahnhöfen ermöglicht die Vernetzung von Bahn und E-Carsharing und bietet so zusätzliche Flexibilität für den Mobilitätsalltag. Die Kombination macht das eigene Auto überflüssig und bietet die Möglichkeit, elektrisch individuell und multimodal unterwegs zu sein - und das ganz einfach. Gestartet wurde von Caruso als Pilotprojekt an den 4 großen Vorarlberger Bahnhöfen Bregenz, Dornbirn, Feldkirch und Bludenz. Die Kombination Bahn & E-Carsharing ist somit eine attraktive Möglichkeit zur Bewältigung des Weges, inklusive letzter Meile. Mit dem Basis-Angebot an den Bahnhöfen ist es bereits leicht(er) möglich, das eigene Auto stehen zu lassen und durch die neu geknüpften Auto-Bahn-Knoten multimodal und nachhaltig mobil zu sein. Sie ist ein erster Schritt in Richtung Mobilitätskarte.

Kurzbeschreibung

An den 4 großen Vorarlberger Bahnhöfen Bregenz, Dornbirn, Feldkirch und Bludenz wurde im Dezember 2015 je ein E-Carsharing-Standort eingerichtet. Die Standorte haben einen eigenen Parkplatz und eine eigene Ladesäule. Sie befinden sich unmittelbar in Bahnhofsnähe und sind dadurch für die Kombination Bahn & E-Carsharing besonders attraktiv und gut erreichbar. Auch für die lokale Nutzung stehen die E-Carsharing-Autos zur Vefügung.
In enger Zusammenarbeit mit ZEMTU wurde die letzten Jahre eine Carsharing-Lösung entwickelt, die auch bei den eigenen E-Autos zum Einsatz kommt. Für Nutzer/innen ist die Benutzung der Caruso-Autos einfach: nach einmaliger Online-Anmeldung wird die Chipkarte abgeholt und es kann gestartet werden. Die Ausleihe funktioniert ganz unkompliziert: online buchen, Auto mit der Chipkarte aufsperren, losfahren. Mit der Caruso-Mitgliedschaft können alle Caruso-Autos reserviert und verwendet werden.

Resultate

- Errichtung von 4 E-Carsharing-Standorten an den großen Vorarlberger Bahnhöfen
- Einrichtung eines weiteres Standortes (Zentrum der Martkgemeinde Hard)
- Ausweitung des Carsharing-Netzes in Vorarlberg um das Angebot an den Bahnhöfen noch attraktiver zu gestalten
- Mitgliedschaft für Nutzer/innen um 10 Euro um alle Caruso-Autos nutzen zu können
- 20.211 gefahrene Kilometer in den ersten 5 Monaten
- 238 Nutzer/innen nach 5 Monaten
- intensive Gespräche mit dem VVV zur Integration von Caruso-Carsharing in die zukünftige Mobilitätskarte

Einreicher

Caruso Carsharing eGen
Frau MA Verena Steidl
Färbergasse 17b
A-6850 Dornbirn

+436508081602
vs@carusocarsharing.com

Partner

Dr. Christian Hillbrand Verkehrsverbund Vorarlberg