Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Begleitforschung und Monitoring Elektromobilität Großraum Graz

Ziele/Ideen

In Österreich gibt es 8 Modellregionen E-Mobilität, welche vom Klima- und Energiefonds und dem Lebensministerium unterstützt werden, welche Erfahrungen rund um die Elektromobilität sammeln. Neue Mobilitäts- und Energiedienstleistungskonzepte sollen, basierend auf erneuerbarer Energie, zur Entwicklung von mit nachhaltigen Energiesystemen zu vereinbarenden Verkehrskonzepten, sowie zur Stärkung der Technologiekompetenz österreichischer Unternehmen beitragen. Kernthemen in der Modellregion Elektromobilität Großraum Graz sind der Ausbau der Infrastruktur, die Entwicklung neuer Geschäfts- und Mobilitätsmodelle und die Kombination von Elektromobilität mit erneuerbaren Energieträgern.

Kurzbeschreibung

Die Elektromobilität zeigt großes Potenzial, die Verringerung der verkehrsbedingten Probleme in Ballungsräumen zu unterstützen. Nur im Verbund mit dem Ausbau öffentlicher und privater Ladestationen, der Anpassung des elektrischen Versorgungssystems und der Bereitstellung neuer Mobilitätskonzepte kann die Elektromobilität einen nachhaltigen Beitrag zur Mobilität der Zukunft leisten. Neben der Analyse des potenziellen Nutzerverhaltens werden technologisch relevante Themenstellungen untersucht. Dazu gehören das Ladeverhalten und der Energiebedarf, die Möglichkeiten elektrisch angetriebene Fahrzeuge in Versorgungsnetze zu integrieren, sowie das Verhalten der Fahrzeuge selbst.

Resultate

Die Schwerpunktthemen umfassen dabei: Ladeverhalten und Leistungsbedarf für das Laden; Auswirkungen auf das Stromnetz und die Energiebereitstellung bei Hochrechnung der Nutzungsdaten; Technisches Monitoring hinsichtlich der Fahrprofile; Kundenbedürfnisse sowie Nutzerverhalten; Bewertung technischer, ökonomischer und ökologischer Aspekte. Weitere entscheidende Erfolgsfaktoren für die flächendeckende Einführung der Elektromobilität ist die Nutzerakzeptanz, sowie in welchem Ausmaß die neue Technologie seitens des Benutzerverhaltens und den gesellschaftlichen Strukturen angenommen wird.

Einreicher

Technische Universität Graz, Institut für Fahrzeugtechnik
Herr Dipl.-Ing. Dr.techn. Jürgen Fabian
Inffeldgasse 11 2. Stock
A-8010 Graz

+43 316 873 35279
juergen.fabian@tugraz.at

Partner

Dipl.-Ing. Robert Schmied e-mobility Graz GmbH