Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Bike City, 1020 Wien

Ziele / Ideen:
- Förderung der Benützung des Fahrrades im innerstädtischen Bereich
- Reduktion der Verkehrsaufkommens, in der Folge Lärm- und Abgasreduktion
- Förderung der sportlichen Aktivitäten in Zusammenhang mit mehr Gesundheits- und Körperbewusstsein

Kurzbeschreibung:
Die Bike City in der Leopoldstadt ist eine speziell auf die Bedürfnisse von Radfahrer und Radfahrerinnen abgestimmte Wohnhausanlage. So werden für 99 Wohnungen etwa 296 Fahrradstellplätze, verteilt auf alle Ebenen der Wohnhausanlage, zur Verfügung stehen.
Die Erdgeschosszone wird zur Gänze dem Thema Rad und Wellness gewidmet. Angeboten werden grosse Fahrradräume, Fahrradverleih, Reparaturdienste, eine Anlaufstelle für Car-Sharing, Werkstätten drinnen und auch im Freien und extra grosse Aufzüge für die Radmitnahme zu den Wohnungen und vor den Wohnungstüren eigene Rad-Stellplätze. Zur Förderung von gemeinschaftlichen Aktivitäten wird ein Mehrzweckraum mit anschliessenden Räumlichkeiten für Kinder und Jugendliche angeboten.

Resultate:
- Sehr große Nachfrage an Wohnungen
- Entlastet die Umwelt durch weniger Lärm
- Weniger Feinstaub
- Bessere Gesundheit durch weniger Stress im Verkehr und mehr körperliche Aktivitäten
- Einsparung von 2.000 Kilometern täglich

Einreicher

GESIBA, Gemeinnützige Siedlung und Bauaktiengesellschaft
Herr Prok. Ing. Werner Windisch
Esslinggasse 8-10
A-1013 Wien
+43/1/53477
office@gesiba.at
www.gesiba.at

Partner

königlarch_architekten, Arch. DI. Claudia König, Arch. DI. Werner Larch