Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Bikes4Refugees in Liesing

Ziele/Ideen

Die Agendagruppe “Radfahren in Liesing“ repariert im Rahmen der Initiative “Bikes4Refugees in Liesing“ (im weiteren B4R genannt) gemeinsam mit und für Asylsuchende Fahrräder und organisiert gemeinsame Radausflüge.

Folgende Zielsetzungen werden durch B4R verfolgt:
_Verbesserung der Mobilität für geflüchtete Personen (Amtswege, Erkunden des Umfeld, Radausflüge)
_Förderung der Interaktion neuer MitbürgerInnen mit ihrem Umfeld
_ Förderung der Integration durch gemeinsame Reparaturaktionen und Radausflüge
_ Vermittlung vom Verkehrsregeln und richtigen Verhalten im Straßenverkehr
_ Vermittlung von Know-How / handwerklichen Kenntnissen
_ Förderung ehrenamtliches Engagement der lokalen Bevölkerung
_Stärkung Kooperationen unterschiedlicher Institutionen, die sich mit der Förderung des Radverkehrs auseinandersetzen und Vereine

Kurzbeschreibung

Mobilität ist ein wichtiger Schlüssel zur Integration und Radfahren ein wesentlicher Teil der Alltagskultur in Wien. Die Agendagruppe “Radfahren in Liesing“ repariert im Rahmen der Initiative “Bikes4Refugees in Liesing“ gemeinsam mit und für Asylsuchende des Flüchtlingsquartiers Ziedlergasse Fahrräder und organisiert gemeinsame Radausflüge von neuen MitbürgerInnen und der lokalen Bevölkerung.

Resultate

_Erster Reparatuworkshop mit rund 15 BewohnerInnnen.
_Reparatur und Straßenverkehrstauglichkeit von rund 40 Fahrrädern.

Das Angebot (Radverleih) wird laut Organisation des Flüchtlingsquartiers gut angenommen.

Einreicher

Lokale Agenda Liesing
Herr Dipl.-Ing. Philip Krassnitzer
Breitenfurter Straße 358
A-1230 Wien

+432361912-13
philip.krassnitzer@agendaliesing.at