Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

BIO-Hotels

Ziele/Ideen:
Vor allem im Segment „Urlaub“, aber auch bei den Städte-, Business- und Spezialreisen soll die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln gestärkt werden und regionale Geschäftsbeziehungen gepflegt werden.

Kurzbeschreibung:
Die Anreise ins BIO-Hotel soll möglichst ökologisch erfolgen, Produktlieferungen und Rohstoffe sollten möglichst kurze Anlieferwege haben. Um die Gäste zu einer umweltfreundlichen Anreise zu motivieren, wurde ein Ticketservice entwickelt, bei dem günstige Bahntickets vermittelt werden. Weiters werden die Gäste ohne Zusatzkosten vom Bahnhof abgeholt.
Gewerbliche Leistungen erfolgen fast ausnahmslos vor Ort, bei den Lieferanten werden regionale Erzeuger bevorzugt und auf die Belieferung eines Hotels geschult.

Resultate:
Im Jahr 2006 wurde mittels Fragebogen erhoben, dass die Bemühungen in Summe und im Durchschnitt der 60 Hotels in ganz Europa zu 20 Prozent Bahnanreisen geführt haben – jeder fünfte Gast hat seinen Aufenthalt per Bahn organisiert, was etwa 300.000 Anreisen pro Jahr entspricht.Einreicher:
BIO-Hotels, Verein für Angebotsentwicklung und Marketing; Geschäftsführer Ludwig Gruber
Brunnwald 400
A-6465 Nassereith
gruber@biohotels.info
Partner:
BUND Naturschutz Service GmbH / Annika Pusch
Bioland / Paul Hofmann
Bio Austria / Jürgen Schmücking
auf Facebook teilen twittern