Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Community-basiertes Peer-to-Peer Carsharing

Ziele/Ideen

Errichtung eines Peer-to-Peer Carsharing Systems auf Basis bestehender bzw. neu zu schaffender, in ihrer Grösse begrenzte Communities (Grätzel, Organisationen, Bürozentren etc.)

Kurzbeschreibung

Ein Community-basiertes Peer-to-Peer Carsharing System besteht aus einer begrenzten Anzahl (z.B. 5-20 Teilnehmer) von Carsharing-Nutzern, von denen ein Teil ihre eigenen Fahrzeuge (Kleinbusse, Autos, Motorräder, E-Bikes etc.) einbringt und der andere Teil diese Fahrzeuge gegen Gebühr mitbenutzen kann.

Resultate

- Errichtung einer Web-Plattform für Reservierung, Information und Community-Management
- Entwicklung von Hard- und Softwarelösungen für Zutrittssystem, mobiles Reservierungssystem und Tracking
- Entwicklung von verschiedenen Nutzungspaketen und eines adäquaten Abrechnungssystems
- Bereitstellung geeigneter Versicherungslösungen
- Entwicklung von Verträgen für Fahrzeughalter und -nutzer
- Bereitstellung von Community-Management Basiswissen

Einreicher

Herr DI. Roland Dunzendorfer
A-1150 Wien

Partner

Mag. Stefan Leitner-Sidl

auf Facebook teilen twittern