Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Digitale Karte, Sprache, Augmented Reality: Analyse neuer Arten der Informationsvermittlung in der Fußgängernavigation

Ziele/Ideen

Das Hauptziel des Projekts ist es, wesentliche technologische Rahmenbedingungen und zielgruppen-spezifische Parameter für die Entwicklung neuartiger FußgängerInnen-Navigationskonzepte auf Smartphones zu definieren. ways2navigate zielt darauf ab, den Grad der Nutzbarkeit und Personalisierung von FußgängerInnen-Navigationssystemen im täglichen Alltag, speziell im urbanen Umfeld, zu erhöhen.

Kurzbeschreibung

ways2navigate zielt darauf ab, das Informationsdefizit von FußgängerInnen durch neuartige Navigationstechnologien effektiv und nachhaltig zu schließen. Mithilfe iterativer BenutzerInnen-Experimente untersucht das Projekt, unter welchen Bedingungen und für welche Zielgruppen sich die Technologien digitale Karte, Sprache und Augmented Reality zur Unterstützung von FußgängerInnen im urbanen Umfeld eignen.

Resultate

• Lösungsansatz für neuartige FußgängerInnen-Navigationskonzepte im urbanen Umfeld
• Kenntnis über potentielle Zielgruppe(n) von FußgängerInnen-unterstützenden Navigationssystemen im urbanen Umfeld
• Kenntnisse zur Akzeptanz von den Technologien digitale Karte, Sprache und Augmented Reality zur Vermittlung von Navigations- und Routeninformationen im Bereich der FußgängerInnen-Navigation
• Lösungsansatz für die Erfassung und Aufbereitung FußgängerInnen-spezifischer geographischer Informationen

Einreicher

Salzburg Research Forschungsgesellschaft m.b.H.
Frau Mag. Renate Steinmann
Jakob-Haringer Str. 5 Bauteil III
A-5020 Salzburg

+43(0)662/2288-281
renate.steinmann@salzburgresearch.at