Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Donauradweg - Lückenschluss inkl. W-LAN

Ziele/Ideen

- letzter Lückenschluss des Donauradweges
- Kombination zum Naherholungsgebiet "Kolomaniau"
- Lösung bzw. Entflechtung zum MIV mit Busverkehr zum Schifffahrtszentrum mit ca. 600.000 Schiffsgästen, die mit Masse mit Bussen oder PKW transportiert werden, zu Fuß gehen, in Kombination mit ca. 200.000 Radfahrern pro Jahr in diesem Bereich

Kurzbeschreibung

Lückenschluss des Donauradweges mittels Radweg, gemischte Nutzung sowie Begegnungszone, Breitstellung von WLAN für den gesamten Bereich

Resultate

- massiver Anstieg an lokalen Fußgehern und Radfahrer als "Flaniermeile"
- bis dato (Fertigstellung war im März 2022) gab es keinerlei Beschwerden, Vorfälle, etc. trotz der massiv begonnenen Schifffahrts- und Radfahrersaison

Einreicher

Stadtgemeinde Melk
Herr Wolfgang Kaufmann
Schanzstraße 18, 3390 Melk
vizebuergermeister@stadt-melk.at
+436641351445

auf Facebook teilen twittern