Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Donauseilbahn

Ziele/Ideen

Donauquerung mittels Seilbahn, Orth an der Donau - Haslau an der Donau und Taktverdichtung auf der Schnellbahnline S7.

Kurzbeschreibung

Zwischen Wien (Ostbahnbrücke) und Hainburg (Hainburger Straßenbrücke) gibt es keine Möglichkeit die Donau zu überqueren. Wird in Orth an der Donau eine Seilbahn bis zur Station Haslau an der Donau der Schnellbahnlinie S7 eine Seilbahn realisiert, so wird damit diese Region (Orth/Donau und Umgebung) an das Schnellbahnnetz der ÖBB angeschlossen, das bedeutet eine wesentliche Verbesserung im Bereich des öffentlichen Verkehrs dieser Region. Gleichzeitig könnten die Mitarbeiter der Fa. Baxalta und Pfizer (Standort Orth/Donau) diese Kombination Schnellbahn-Seilbahn zu einer komfortablen raschen Anreise zu ihrem Arbeitsplatz nutzen und auf den Privat PKW weitgehend verzichten.

Resultate

Die Raumplanungsgruppe der Unversität für Bodenkultur war von der Idee sehr begeistert. Den Kontakt hat Frau Holler- Bruckner hergestellt, und diese Idee vorgestellt.

Einreicher

Herr Herbert Weninger
A-2304 Orth an der Donau

Partner

Doris Holler-Bruckner Holler Communications