Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

E-Bikes for Africa

E-Bikes for Africa

Ziele/Ideen

- Zugang zu medizinischen Einrichtungen, zu lokalen Märkten sowie zu Bildungseinrichtungen
- Mobilität für alle Bevölkerungsgruppen
- Beitrag zu Emanzipation durch Schaffung von Mobilität für Frauen
- Initiierung von sozialer und wirtschaftlicher Entwicklung
- ökologisch nachhaltiger Transport

Kurzbeschreibung

Unser Projekt "E-Bikes for Africa" soll E-Bikes als nachhaltiges Transportmittel in ländlichen Regionen Afrikas etablieren.
In ländlichen Regionen fehlt es oft an Mobilitätsoptionen, Fahrräder sind oft die einzige Form von Mobilität. Ein E-Bike ermöglicht im Vergleich zum Fahrrad deutliche größere Reichweiten, zudem lassen sich Lasten oder Personen auf dem Gepäckträger auch in hügeligen Gegenden transportieren.
In unserem Pilotprojekt wurde das E-Bike in drei unterschiedlichen Bereichen getestet.
1. Das E-Bike Taxi bietet eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Motorradtaxis, zudem sparen sich die Betreiber die sehr hohen Kosten für Benzin.
2. Durch die E-Bike-Ambulanz bekam ein Gesundheitszentrum die Möglichkeit, Patienten auch über größere Distanzen schnell und bequem zur Behnadlung zu bringen.
3. Das Cargo E-Bike wurde hauptsächlich zum Transport von Trinkwasser verwendet, die schwere Arbeit, welche überweigend von Frauen ausgübt wird, wurde so erleichtert.

Resultate

- in 1,5 Jahren sind die drei E-Bikes zusammen mehr als 20.000 Kilometer gelaufen
- 75 % der Nutzre gaben an, mehr Einkommen generiert zu haben
- 80 % der Nutzer gaben anm, größerer Distanzen zurückgelegt zu haben, ihr Aktionsradius wurde erweitert
- es wurde u.a. angegeben mehr Zeit zu haben, besseren Zugang zu Märkten zu haben, medizinische Einrichtungen besser erreichen zu können
- die Nutzer waren stolz an dem Projekt teilnehemn zu können

Einreicher

EURIST (European Institute ofr Sustainable Transport) e.V.
ba Maximilian Heinrich
Weidenbaumsweg 13, 21029 Hamburg
heinrich@eurist.info
01795244923

www.eurist.info ; www.ebike-for-africa.com

Partner

FABIO (First African Bicycle Information Organisation) Uganda: Projektpartner vor Ort; NGO

Suncycles Namibia: Bernhard Walter