Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

e-Carage im InterContinental Wien

Ziele/Ideen

Umweltfreundliche Alternativen zu herkömmlichen Transportmitteln werden in der internationalen Hotellerie immer wichtiger. Gerade im gehobenen Segment oder bei Businessgästen sind individuelle Verkehrsmittel jedoch unverzichtbar, d.h. Taxi/Limousine können nicht 1:1 durch öffentliche Verkehrsmittel ersetzt werden. Um diesem Bedarf entgegen zu kommen, hat das InterContinental Wien im März 2012 die sogenannte e-Carage eingerichtet. Diese Einrichtung kommt nicht nur Gästen sondern v.a. auch Anrainern zugute.

Kurzbeschreibung

Seit 2012 verfügt das InterContinental Wien über eine sogenannte e-Carage in der hoteleigenen Tiefgarage. Die e-Carage ermöglicht es Gästen und vor allem Anrainern eCars oder eBikes zu entlehnen. Darüber hinaus verfügt das Hotel über eine kostenlosen Ladestation, die es Gästen und Anrainer erlaubt, auch externe Fahrzeuge kostenlos aufzuladen. Betrieben wird die eCarage über den Garagenbetreiber des Hotels, Firma Elbl.

Resultate

Seit Einführung der eCarage im InterContinental Wien wurde dieser Service regelmäßig von Hotelgästen und Anrainern in Anspruch genommen.

Einreicher

InterContinental Wien
(Danube Hotelbetriebsgesellschaft mbH)
Johannesgasse 28
A-1030 Wien

+43171122-0

Partner

Michael Elbl Parkhaus Elbl

auf Facebook teilen twittern