Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

e-carsharing für MitarbeiterInnen / AnrainerInnen und weitere interessierte Personen

Ziele/Ideen

MitarbeiterInnen soll für dienstliche Fahrten ein Elektroauto zur Verfügung gestellt werden.
Um die Auslastung zu Verbessern ist das Fahrzeug auch für andere interessierte Personen zugänglich.

Kurzbeschreibung

Das E-Car-Sharing Programm am Gelände der Universität Graz dient einerseits zum Zwecke der Erfüllung der Ziele der Universität Graz, Ressourcen verantwortungsvoll, umweltschonend und im Interesse künftiger Generationen einzusetzen, andererseits allen interessierten Personen, die nicht nur Angestellte der Universität Graz sind, einen Zugang zu einem E-Car-Sharing Standort im zentralen Grazer Raum zu ermöglichen.
Das E-Fahrzeug (Renault Zoe) wird für dienstliche Zwecke allen MitarbeiterInnen mit gültiger Fahrerlaubnis und Registrierung bei POSTFOSSIL, entgeltlich im Carsharing-Betrieb (first come, first serve-Prinzip) zur Verfügung gestellt.

Resultate

Das Elektroauto ist durchschnittlich 6 Stunden (auch an Wochenenden) in Verwendung.
Im Herbst 2016 erfolgt eine Auslastungsanalyse um über die Ausweitung des Projektes zu entscheiden.

Einreicher

Universität Graz
Herr Mag. Ralph Zettl
Universitätsplatz 3
8010 Graz

+433163801886
direktor.ressourcen@uni-graz.at

Partner

Friedrich Nussbaumer postfossil