Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

e-Carsharing Zwettl

Ziele/Ideen

Die gemeinsame Nutzung eines Elektrofahrzeuges in Form eines Carsharing Modells für einen geschlossenen Nutzerkreis. Finanzielle und Energieeinsparung durch die Nutzung eines elektrisch angetriebenen Carsharingfahrzeuges. Die Nutzung steht allen Bürgern von Zwettl offen, mit der Bedingung einer Mitgliedschaftes von einem Jahr. Ein Carsharing-KFZ ersetzt bis zu 8 einzelne private Fahrzeuge und ein E-Carsharing Auto spart Energieverbrauch u. CO2 Emissionen.

Kurzbeschreibung

Es wurde in Zwettl mit Unterstützung der Stadtgemeinde ein Verein gegründet der neben der Förderung regionaler Energie- auch Mobilitätsprojekte zum Ziel hat. Das erste Projekt eines E-Carsharing Modells wurde dann 2014 geplant und im Dezember noch gestartet.

Resultate

Das erste Fahrzeug ein Renault Zoe wird nun von insg. 12 Privaten, 4 Firmen und der Stadtgemeinde (MitarbeiterInnen u. MandatarInnen) genutzt. Das erste halbe Jahr zeigte eine gute Auslastung mit etwa 44 Buchungen pro Monat und einer zurückgelegten Strecke von insgesamt 11.000 km. Außerdem konnten dadurch im Gegensatz zu einem gleichwertigen Autos dieser Größe etwa 1200 kg CO2 direkte CO2 Emissionen vermieden werden.

Einreicher

Verein Energieregion Zwettl
Herr Ing. Herbert Grulich
Gartenstraße 3
A-3910 Zwettl

+43-676- 8121 6632
grulich@wvnet.at

Partner

Renate Brandner-Weiß Energieagentur der Regionen

auf Facebook teilen twittern