Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

E-Lastenrad: Installation einer Kehr-task-force in den hochfrequenten Stadtlagen

kehr-task-force

Ziele/Ideen

Zwei E-Lastenräder der Holding Graz werden seit dem Jahr 2014 erfolgreich zur umweltfreundlichen Innenstadtreinigung eingesetzt. Der Transport von Kehrgut sowie von notwendigen Kehrwerkzeugen wie Besen und Schaufel wird durch die Transportbox unkompliziert und effizient auch in den engsten Gassen der Graz Innenstadt ermöglicht.

Kurzbeschreibung

Die elektrische Unterstützung der zwei Lastenräder im Einsatz der Stadtreinigung bereitet nicht nur den MitarbeiterInnen der Holding Graz Fahrvergnügen, sondern schafft durch den erweitern Aktionsradius eine erleichterte Abwicklung des Arbeitsprozesses. Der mobile Transport von Gegenständen durch die vorne angebrachte Box unterstützt, unsere Stadt effizient sauber zu halten. Zusätzlich wurden bewusstseinsbildende Maßnahmen der Bevölkerung im Rahmen eines Blogs sowie eines Spots über den Einsatz des E-Lastenrads durchgeführt.

Resultate

Durch die Integration der MitarbeiterInnen in den Lösungsprozess identifizieren sich diese überdurchschnittlich mit dem "eigenen" E-Lastenfahrrad. Abfall kann mühelos und effizient eingesammelt werden, die Grazer Bevölkerung erfreut sich an einer sauberen Innenstadt - und Umkreis. Da dieses Konzept sehr gut funktioniert wird es angedacht, einen weiteren Bezirk durch den Einsatz von E-Lastenrädern tagsüber zu unterstützen. Somit trägt das Projekt nicht nur zur Nachhaltigkeit und Sauberkeit, sondern auch indirekt zur Unterstützung des Energieeffizienzgesetzes bei.

Einreicher

Holding Graz - Kommunale Dienstleistungen GmbH
Frau MSc Katharina Sukic
Andreas-Hofer-Platz 15a/Zi212
A-8010 Graz

+433168871054
katharina.sukic@holding-graz.at

Partner

Robert Schmied e-mobility Graz GmbH