Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Echtzeit Feedback und Support entlang der Reisekette (Prototyp: DB Reisen+) Alternativ: DB Reisen+ - der Reisebegleiter für mobilitätseingeschränkte Reisende

Ziele/Ideen

Die Idee und das wichtigste Ziel des Projektes war es eine Innovation über eine Open-Community zu einem Produkt zu führen. Ein freiwillig und überwiegend ehrenamtlich zusammenarbeitendes Missionsteam hat das Ziel verfolgt mit Hilfe von Kundenfeedback die Mobilitätskette im öffentlichen Personenverkehr weiter zu verbessern und ein komfortables Reisen zu ermöglichen.
In diesem Zusammenhang wurde die Prototypen-App "Reisen+" entwickelt, die mobilitätseingeschränkte Reisende, vor allem Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kinderwagen, die Reise erleichtern soll, indem sie beispielsweise Auskunft über defekte Aufzüge gibt, automatisch alternative Reiserouten empfiehlt oder die Orientierung am Bahnhof durch Indoor-Navigation erleichtert.
Der mobile Reisebegleiter ermöglicht der Zielgruppe mehr Selbstständigkeit und autonomes Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Kurzbeschreibung

Anfang 2014 wurde auf der Innovationsplattform MovingIDEAS die Idee „Echtzeitfeedback via Handy entlang der Mobilitätskette“ als Inspiration in dem Innovationsfeld Kundenkomfort eingereicht und im Mai 2014 in ein Konzept mit Lösungsidee überführt. Es meldete sich eine heterogene Interessensgruppe, die diese Idee weiterverfolgte. Seit Mai 2014 arbeitet das DB bereichs- und unternehmensübergreifende MovingIDEAS Missionsteam mit Unterstützung der Innovationspartner BVG und DB an der Umsetzung.

Resultate

Das MovingIDEAS-Team erarbeitete von der Idee des "mobilen Echtzeitfeedbacks" über die Vision "Dynamic Mesh Traveling (Mobility Cloud)" - ein dynamisches Netzwerk, das entlang der Mobilitätskette im öffentlichen Personenverkehr Reisende unterstützt - den Prototypen "Reisen+" für Rollstuhlfahrer. Zur Umsetzung des Prototypen in eine lauffähige Alpha-Version App hat das Team einen Business Plan erarbeitet.

Einreicher

Innovationsinitiative MovingIDEAS
Herr Gregor Huhn
Caroline-Michaelis-Strasse 5-11 A 4.73
D10115 Berlin

+49-30-29753078
gregor.huhn@deutschebahn.com

Partner

Levent Toprak Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH