Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Emissionsfreier Festivalbetrieb der Sommerfestspiele Burg Gars

Ziele/Ideen

Während der Sommerfestspiele in der Burg Gars werden von Mitarbeitern und auch Künstlern ca. 12.000 km an Fahrten - bisher mit konventionellen PKW - zurückgelegt. Ziel des Projektes war und ist es, kostenneutral Lösungen zu suchen, diese Wege emissionsfrei und klimaschonend zurückzulegen.

Kurzbeschreibung

Im Laufe des Projekts wurde seitens der Energieagentur der Regionen die Koordinationsleistung erbracht, die dazu führt, dass eine Reihe lokaler Fahrzeughändler bzw. deren überregionaler Partner, reine Elektrofahrzeuge für die Dauer der Sommerfestspiele (8 Wochen) der Burg Gars GmbH zur Verfügung stellen. Insgesamt werden von mehreren Partnern 5 reine Elektroautos für vier bis 8 Wochen zur Verfügung gestellt.
Durch einen 100% klimaneutralen Betrieb der gesamten Fahrten trägt die Burg Gars GmbH zur CO2-Einsparung und zur Bewusstseinsbildung bei und stärkt die regionalen Händlerbetriebe im Hinblick auf Ihr E-Mobilitätsengagement.

Resultate

Durch den Wechsel von Verbrennungs- auf Elektrotechnologie können über 4000 kWh Energie (bzw. 400L Benzin) und mindestens 1,5 Tonnen Treibhausgase und weitere Schadstoffe eingespart werden.
Nach Ablauf der ersten 10 Tage konnten bereits mehrere Akteure dazu bewegt werden auch private längere Autofahrten auch mit diese E-Mobilen zurückzulegen, es wird daher noch mehr CO2 eingespart als ursprünglich berechnet.
Durch positive Resonanz der Fahrer und des Publikums wird E-Mobilität transportiert bzw. ganz konkret am Abbau der Vorurteile in den Köpfen dazu gearbeitet. Es ist damit zu rechnen, dass in Folge dieses Projekts, für eine Reihe von Menschen klar wird, wie leistungsstark und lösungsorientiert reine E-Fahrzeuge inzwischen sind und so auch Impulse für andere Projekte, Firmenfuhrparks, ... gegeben werden, selbst auf ein E-Fahrzeug umzusteigen oder dies zumindest zu prüfen.

Einreicher

BURG GARS GESMBH
Herr GF Rudolf Berger
Hauptplatz 80
3571 Gars am Kamp

+43 (0)2985 33000
office@operburggars.at

Partner

Renate Brandner-Weiß Energieagentur der Regionen

auf Facebook teilen twittern