Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

eMORAIL – Integrated eMobility Service for Public Transport

Ziele/Ideen

Ziel des Forschungsprojektes ist die Konzeption einer kostengünstigen und umweltschonenden Mobilitätslösung für PendlerInnen, die die Möglichkeit erhalten sollen, ihre Alltagsmobilität elektrisch (Bahn & ePKW) zu gestalten.

Kurzbeschreibung

Es werden Geschäftsmodelle erarbeitet, die PendlerInnen eine ÖBB-Karte in Verbindung mit einem eFahrzeug zur Verfügung stellen. Zusätzliche Services sollen den ÖV-KundInnen hohen Komfort bieten. Tagsüber werden die eFahrzeuge (z.B. durch Soziale Dienste) betrieblich genutzt.
In einem Pilotversuch wird diese integrierte Verkehrsdienstleistung für PendlerInnen in 2 ländlichen Regionen sowie ein intermodales eCarsharing-eBike-Cityangebot erprobt.

Resultate

Anfang Juni wurde das eCarsharing Angebot am Westbahnhof mit 3 eFahrzeugen eröffnet. Das Angebot für PendlerInnen wird 2012 in die Testphase gehen.

Einreicher

ÖBB-Infrastruktur AG
Herr DI Stefan Kaltenegger
Europaplatz 4
A-8020 Graz

+436648295445
stefan.kaltenegger@oebb.at

Partner

LOB iC GmbH
DI Angelika Rauch

auf Facebook teilen twittern