Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Flanierzone

Ziele/Ideen

Etablierung einer Flanierzone nach Schweizer Vorbild zur Schaffung eines attraktiven Straßenraums und gleichberechtigtem Miteinanders aller VerkehrsteilnehmerInnen (bereits im Jahre 2011 vor offizieller Einführung der Begegnungszone in der StVO).
Zufußgehen und Radfahren sollen attraktiver werden und so Anreize geschaffen werden, das Auto stehen zu lassen. Die Mobilität in der Stadt soll im Sinne der Koexistenz im Straßenraum für Alle gewährleistet werden und zu attraktiven und sicheren Lebensräumen beitragen.

Kurzbeschreibung

In der Marktgemeinde Götzis ist das derzeit umfangreichste Zentrumsentwicklungsprojekt Vorarlbergs im Entstehen. Nach Abschluss der ersten Phase 2007, wurde Anfang September 2011 die 2. Baustufe eröffnet und befindet sich nun die 3. und letzte Etappe in Umsetzung. Neue Shops, Büros und Dienstleistern sowie neue Bewohner beleben nun das Areal.
Schwerpunkt für die Projektentwicklung Am Garnmarkt ist die Schaffung eines überregional bedeutenden Lebensraums mit einer Durchmischung von Einkaufen, Arbeiten und Wohnen. Darüber hinaus wird durch ein vielfältiges gastronomisches und kulturelles Angebot an neuen Plätzen und Straßen eine weitere Belebung des Ortskerns von Götzis erzielt.
Damit die Belebung und Koexistenz im Straßenraum auch stattfinden kann, wurde auf Vorschlag unseres Büros bereits 2011 eine "Flanierzone" nach schweizerischen Vorbild (Begegnungszone) etabliert. Der Fahrzeugverkehr ist Am Garnmarkt weiterhin gestattet. Durch die Schaffung eines attraktiven Straßenraums bewegen sich Autos, Radfahrer und Fußgänger gleichberechtigt. Die Flanierzone trägt zum Miteinander aller VerkehrsteilnehmerInnen bei und begünstigt insbesondere das Zufußgehen. Weiters wurden die Bedürfnisse mobilitätseingeschränkter sowie blinder- und sehbehinderter Menschen bei der Planung und Umsetzung berücksichtigt.


Resultate

Realisierung einer attraktiven Flanierzone Am Garnmarkt (sh. Fotos)

Einreicher

Besch und Partner
Herr Dipl-Ing. (HTL) Anton Gächter
Waldfriedgasse 6
A-6800 Feldkirch

+43552276785
besch.partner@verkehrsingenieure.com

auf Facebook teilen twittern