Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

floMOBIL

floMobil

Ziele/Ideen

Die ÖPNV Anbindungen in den Tälern und Gemeinden im ländlichen Raum wurden in den letzten Jahren in Tirol zwar gut ausgebaut, aber am Wochenende oder abends gibt es sehr häufig kaum Alternativen zum eigenen Pkw. floMobil ist es wichtig, diese ÖPNV Lücken zu schließen und dafür mit den Gemeinden und Organisationen an der Bewusstseinsbildung ihrer Einflusskreise arbeiten. Ziel ist es, durch Vernetzung und Kooperation einen Beitrag für ein Umdenken im Mobilitätsverhalten zu leisten.

Kurzbeschreibung

floMobil bietet flächendeckendes Sharing in der Region. Es bietet die notwendigen Infrastruktureinrichtungen wie Ladestationen, Fahrzeuge und eine Buchungsplattform sowie eine Auskunft über die Auswahl der Ladestationen, der Energielieferung und Informationen zu den Fahrzeugen und dem Standort. Die breite Auswahl an Informationen soll zur Bewsusstseinsbildung beitragen. Neben klassischen E-Pkw sind auch E-Scooter und Fahrräder bei floMobil vernetzt. Das System kann sowohl stationsbasiert als auch freefloating genutzt werden. Eine umfassende Vernetzung der Nutzerinnen und Nutzer, der Standorte sowie des Öffentlichen Verkehrs ist wichtig, damit die letzte Meile auch tatsächlich einfach abgewickelt werden kann und eine multimodale Nutzung auf dem Weg zwischen zwei Gemeinden funktioniert. Ziel ist es, Menschen unabhängig vom Privat-Pkw zu machen und das Angebot unterschiedlicher Verkehrsmittel in den Regionen zu erhöhen.

Resultate

floMobil hat mit einem Pkw und einer Vision Ende 2017 gestartet. Mittlerweile werden 56 Fahrzeuge über das System abgebildet und in 15 Gemeinden öffentlich angeboten. Sogar FLUGS als erfolgreichste Sharing Marke in Osttirol hat sich floMobil angeschlossen. Über 550 Kundinnen und Kunden nutzen das floMobil System regelmäßig in ganz Tirol und legen tausende Kilometer zurück. Das Interesse an floMobil ist sehr groß und die Vernetzung wird demnächst grenzübergreifend auch in anderen Teilen Österreichs anzufinden sein.

Einreicher

Stadtwerke Wörgl GmbH
Herr DI Peter Teuschel
Zauberwinklweg 2a, 6300 Wörgl
teuschel@stww.at
+436646260903
+436646260903
https://flo-mobil.com/

Partner

Verkehrsverbund Tirol: Liefert die ÖPNV Schnittstelle auf Seiten des ÖPNV