Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Gabersdorfer Mobilitätskarte

Ziele/Ideen

Die Gemeinde Gabersdorf ist als e5- Gemeinde engagiert aktiv eine energieeffiziente
Entwicklung für die künftigen Generationen zu forcieren.
Im Jahr 2014 wurde damit begonnen, den Schwerpunkt auf das Themenfeld Mobilität zu legen. Gabersdorf hat sich das Ziel gesetzt, nachhaltige Mobilitätsangebote zu schaffen und somit das Mobilitätsverhalten der Bevölkerung positiv zu verändern. Unter dem Motto „Agil mobil in Gabersdorf“ wurde passender Leitspruch gefunden und ins Leben gerufen und mit der „Gabersdorfer Mobilitätskare“ wurde ein Mobilitätsgesamtpaket entwickelt, das mehrere Mobilitätsangebote inkludiert.

Anfangs enthält die Gabersdorfer Mobilitätskarte folgende Angebote:
• Rufbus
• E-Bike-Verleih
• Lastenrad-Verleih
• Mobilitätspaket

Das besondere daran ist, dass das Angebot laufend angepasst werden kann- je nach Bedürfnis der Bevölkerung.

Kurzbeschreibung

Als integrativer Ansatz zur Mobilität in Gabersdorf wurde die Idee der „Gabersdorfer Mobilitätskarte“ entwickelt. Diese Karte bietet in der ersten Ausbaustufe Zugang zu einem Rufbus-Angebot sowie einem E-Bike und einem Lastenrad zum Ausborgen. Zusätzlich erhalten die BezieherInnen der Mobilitätskarte ein Mobilitätspaket mit nützlichen Informationen und Giveaways. Diese Karte kann auf sich ändernde Bedürfnisse der Gemeinde Gabersdorf angepasst und laufend mit weiteren Mobilitätsangeboten und –services (z.B. kommunalem E-Car-Sharing, Förderungsmaßnahmen für den ÖV, weitere Leihangebote) erweitert werden. Die flexible Nutzung unterschiedlicher Mobilitätsangebote ist dadurch je nach Bedarf möglich (Multimodalität).

Resultate

Die Erstellung des Gabersdorfer Mobilitätskonzeptes wurde 2015 abgeschlossen. Derzeit befindet man sich in der Umsetzungsphase. Das Gesamtprojekt wurde bei LEADER eingereicht und als Förderungswürdig eingestuft. Somit ist eine Umsetzung der geschilderten Maßnahmen in den nächsten drei Jahren garantiert.
Resultate können beim derzeitigen Projektstatus noch nicht vermeldet werden. Als Erfolg kann jedoch das Aufstellen einer Finanzierung und somit Sicherstellung der Umsetzung gewertet werden.

Einreicher

Gemeinde Gabersdorf
Herr Bürgermeister Franz Hierzer
Gabersdorf 93
A-8024 Gabersdorf

+43 3452/82420
fh@gabersdorf.steiermark.at

Partner

Dr. Markus Frewein Verkehr Plus