Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Gemeinsam unterwegs

Ziele/Ideen

Vor dem Hintergrund immer wieder auftretender Konflikte, besonders zwischen Radfahrern und Fußgängern, wurde in Bozen eine Initiative gestartet welche das Ziel verfolgt, durch positive Kommunikation auf gegenseitige Rücksichtnahme aufmerksam zu machen und die Koexistenz zu verbessern.

Kurzbeschreibung

Unter dem Titel "Gemeinsam unterwegs" werden im Laufe des Jahres 2014 verschiedene Aktionen durchgeführt, um die Verkehrsteilnehmer zu sensibilisieren (Rücksichtnahme, Einhaltung der Verkehrsregeln): Plakate, Infobroschüren für Erwachsene und Kinder, Werbebanner und -fahnen, Maskottchen in Lebensgröße, Öffentlichkeitsarbeit in den Medien. Das Projekt hat Dauer ein Jahr.

Resultate

Die Initiative ist in Umsetzung. Es wurden bereits über 1000 Broschüren verteilt, an Events wie z.B. mobilen Radwerkstätten waren die Projektinitiatoren mit sämtlichen Materialien präsent. Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde die Initiative vorgestellt und von den wichtigsten Medien des Landes aufgenommen, wodurch ein gutes Echo entstand. Teile der Initiative, insbesondere Brückenbanner und Fahnen, befinden sich z. Zt. in der Endphase der Ausarbeitung.

Einreicher

Ökoinstitut Südtirol (i.A. der Gemeinde Bozen)
Herr Benjamin Auer
Talfergasse 2
I-39100 Bozen

+390471057318
auer@ecoistituto.it

Partner

Brunella Franchini Gemeinde Bozen

auf Facebook teilen twittern