Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

GLOBAL 2000 TOMORROW Festivalradln 2014

Ziele/Ideen

Das GLOBAL 2000 TOMORROW FESTIVAL, das erste mit dem österreichischen Umweltzeichen zertifizierte Musikfestival, verwandelte auch 2014 das Atomkraftwerk Zwentendorf in ein Symbol für alternative, erneuerbare Energie.

Die umweltfreundliche, von GLOBAL 2000 oranisierte Rad-Anreise ist innovativ gelebter Umweltschutz.
Beim Festivalradln wird Spass, Musik, Erlebnis und Party mit nachhaltiger Mobilität von Morgen verknüpft. Denn wenn man 50km entlang des Donauradwegs schafft, dann wird das Rad plötzlich auch eine attraktive Möglichkeit im Wiener Stadtverkehr.
Durch das Festivalradln 2014 wird das Rad nicht mehr nur als Freizeitgegenstand gesehen, sondern auch als praktisches, umweltfreundliches Verkehrsmittel für den Alltag!

Kurzbeschreibung

Beim "Pimp you Bike" - Event am Yppenplatz wurde als Vorbereitung für das Festivalradln 2014 das Fahrrad für den Frühling fit gemacht: kostenlose Rad-Reparaturen, die Fahrradküche Collage mit frisch zubereiteter Pita, das CafeRad, mobile Soundsysteme, abends dann das Cycle Cinema und durchgehend gute Stimmung luden alle Radbegeisterten zum Verweilen ein!

Das Festivalradln 2014 startete am 29. Mai 2014 Uhr auf der Donauinsel. Begleitet wurden die begeisterten RadlerInnen von solarbetriebenen Soundsystemen, Lastenrädern für den Gepäcktransport und einer Message: Alternative Mobilität für eine neues Morgen! Am Donaualtarm in Greifenstein gab es ein gratis Bio-Picknick, durch die Stadt Tulln fuhr der Trupp als Critical Mass. Am Festival-Gelände in Zwentendorf gab es für alle Räder den abgezäunten, beaufsichtigten und nachts abgesperrten bunt-dekorierten 2RadParkplatz.

Resultate

Trotz Regen und Gegenwind waren 110 RadlerInnen motiviert und voller Freude beim Festivalradln 2014 mit dabei. Wir wurden von mehreren Presseteams begleitet und sowohl der ORF NÖ als auch FM4 berichteten begeistert von der guten Stimmung auf den 50km nach Zwentendorf.
Für die MitradlerInnen war klar, dass zu einem Green Festival auch nur CO2-neutral angereist werden kann.

Das GLOBAL 2000 Festivalradln 2014 steht für einen modernen, umweltbewussten Lifestyle für Alltag und Freizeit - mit und am eigenen Rad‘l!

Einreicher

Global 2000
Frau Sarah Haas
Neustiftgasse 36
A-1070 Wien

+436803057567
sarah.haas@global2000.at

auf Facebook teilen twittern